Abo
  • Services:
Anzeige
Quartalsbericht: Samsung macht weniger Gewinn als Apple
(Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Quartalsbericht: Samsung macht weniger Gewinn als Apple

Samsung kann trotz Preisdruck den Gewinn auf 7,3 Milliarden US-Dollar anheben. Allerdings hat Apple in der vergangenen Woche erheblich mehr gemeldet.

Anzeige

Samsung hat den Gewinn im ersten Quartal 2014 leicht gesteigert. Das gab der südkoreanische Elektronikkonzern am 29. April 2014 bekannt. Der Gewinn wuchs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,9 Prozent auf 7,57 Billionen Won (7,32 Milliarden US-Dollar). Der Umsatz stieg um rund 1,5 Prozent auf 53,7 Billionen Won.

Apple konnte dagegen seinen Gewinn um 7 Prozent auf 10,2 Milliarden US-Dollar erhöhen.

Starke Umsätze im Chipbereich konnten das verlangsamte Wachstum in der Mobile-Sparte ausgleichen. Mit Mobiltelefonen wurden drei Viertel des Konzerngewinns erzielt. Doch die Gewinnmarge ist durch den Preisverfall bei Smartphones unter Druck. Zwei Drittel der Smartphones werden in Ländern wie China oder Brasilien gekauft, wo Geräte zu einem niedrigeren Preis nachgefragt werden. Aber der südkoreanische Konzern stellt Displays und viele Chips selbst her. Der Gewinn des Bereichs sei durch "stetigen Smartphone-Absatzes und wirksame Marketingausgaben" um 18 Prozent gestiegen.

"Die Ergebnisse sehen besser aus als erwartet", sagte Analyst Seung Woo von IBK Securities der Nachrichtenagentur Bloomberg. Vor allem das Chip-Geschäft sowie der Absatz von Displays werde künftig vermutlich für eine positive Geschäftsentwicklung sorgen. Samsung erwartet, dass insbesondere die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien den Absatz von Bildschirmen und Smartphones im zweiten Quartal und danach verstärkt.

Bei Flachbildschirmen verzeichnete Samsung einen operativen Verlust von 80 Milliarden Won. Im Markt für LCDs sei die Nachfrage für Fernseh- und Tablet-Monitore rückläufig gewesen, hieß es. Zudem hätten sich die Anlaufphase der Produktion in China und ein Rückgang des durchschnittlichen Verkaufspreises negativ ausgewirkt


eye home zur Startseite
gaym0r 30. Apr 2014

Lamborghini baut keine Traktoren mehr :)

PearNotApple 29. Apr 2014

Richtig. Samsung ist ein Riesenkonglomerat aus vielen Geschäftsfeldern. Samsung baut auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT-Designers GmbH, Stuttgart
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. AKDB, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. 6,99€
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  2. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  3. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  4. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  5. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  6. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  7. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  8. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  9. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  10. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Einfach aufhören

    p4m | 08:08

  2. Telekom lügt sogar im Kleinen

    Juge | 08:06

  3. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    Jhomas5 | 08:01

  4. Völlig falsche Test-Methodik bei autonom...

    ingocnito | 08:00

  5. Re: Ach RockStar ...

    DerSchwarzseher | 07:53


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel