Abo
  • Services:
Anzeige
Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen
(Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Quartalsbericht: Microsofts Gewinn und Umsatz fallen

Microsofts Gewinn fällt um 6,5 Prozent und auch der Umsatz geht leicht zurück. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so der neue Firmenchef Nadella.

Anzeige

Microsoft hat in seinem dritten Finanzquartal einen Gewinnrückgang um 6,5 Prozent verzeichnet. Der Gewinn fiel auf 5,66 Milliarden US-Dollar (68 Cent pro Aktie), nach 6,06 Milliarden US-Dollar (72 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das gab das Unternehmen am 24. April 2014 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Die Analysten hatten nur einen Gewinn von 63 Cent pro Aktie erwartet.

Der Umsatz fiel leicht um 0,4 Prozent auf 20,4 Milliarden US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum wurde das Ergebnis durch Upgrades bei Windows und Office angehoben. Die Analysten hatten ebenfalls 20,4 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Dies sind die ersten Quartalsergebnisse, die der neue Firmenchef Satya Nadella vorstellt, dem vor drei Monaten die Konzernführung übergeben wurde. "Dieses Quartal zeigt die Stärke unseres Geschäfts und die Chancen, die wir in 'mobile-first' und 'cloud-first' sehen", sagte er. Gute Fortschritte habe es bei der Suchmaschine Bing und Office 365 Home gegeben. Und die Firmenkunden nähmen die Cloud-Lösungen gut an. Microsoft wolle schnell "mutige, innovative Produkte herausbringen, die die Nutzer lieben", so Nadella.

Die PC-Krise drückt weiter den Umsatz beim Windows-Betriebssystem und dem Büroanwendungspaket Office. Im Geschäftskundenbereich wurde die Nachfrage für PCs aber wieder stärker, teilweise wegen des Endes von Windows XP.

Microsoft senkte seine operativen Ausgaben um 7 Prozent, während für Forschung und Entwicklung mehr ausgegeben wurde. Streichungen gab es beim Marketing und im Verwaltungsbereich.


eye home zur Startseite
DrFakkamann 20. Mai 2014

Deswegen gibt es ja auch null Diskussionen zu der geeeeilen Win8 Kacheloberflächen, weil...

JTR 25. Apr 2014

A) gibt Microsoft nie Verkaufszahlen sondern Auslieferungszahlen an. B) sind das 25% der...

gaym0r 25. Apr 2014

Der Support für Office 2003 wurde bereits beendet.

koflor 25. Apr 2014

+1

plutoniumsulfat 25. Apr 2014

Wer sind eigentlich diese Analysten? Hat jemand schonmal einen gesehen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, München
  2. Birkenstock GmbH & Co. KG Services, Neustadt (Wied)
  3. netzeffekt GmbH, München
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01

  2. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    peter0815 | 01:58

  3. Re: Ich war auch betroffen...

    ML82 | 01:50

  4. Re: Vorsicht !

    Thunderbird1400 | 01:32

  5. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    stiGGG | 01:27


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel