Abo
  • Services:
Anzeige
Mehr Umsatz mit Smartphones und Cloud, aber die Massenentlassungen drücken Microsofts Gewinn.
Mehr Umsatz mit Smartphones und Cloud, aber die Massenentlassungen drücken Microsofts Gewinn. (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Quartalsbericht: Microsofts Gewinn sinkt wegen Massenentlassungen

Mehr Umsatz mit Smartphones und Cloud, aber die Massenentlassungen drücken Microsofts Gewinn.
Mehr Umsatz mit Smartphones und Cloud, aber die Massenentlassungen drücken Microsofts Gewinn. (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Microsoft kann den Umsatz unerwartet stark auf 23,2 Milliarden US-Dollar steigern. Doch der Gewinn leidet unter den Kosten für den Abbau von 18.000 Arbeitsplätzen im Konzern.

Anzeige

Im ersten Finanzquartal von Juli bis September 2014 stieg der Umsatz um 25 Prozent auf 23,2 Milliarden US-Dollar, wie das Unternehmen am 23. Oktober 2014 mitteilte. "Wir haben einen starken Start ins Geschäftsjahr geliefert", sagte Finanzchefin Amy Hood. Der Nettogewinn ging von 5,2 Milliarden US-Dollar (62 Cent pro Aktie) auf 4,5 Milliarden US-Dollar (54 Cent pro Aktie) zurück.

Die Ergebnisse beinhalten Belastungen von 11 Cent pro Aktie für Stellenabbau. Satya Nadella führte sich als Unternehmenschef mit der Entlassung von 18.000 Mitarbeitern im Konzern ein. Von den Betroffenen seien 12.500 IT-Professionals und Fabrikarbeiter aus Synergien aus der Nokia-Übernahme, hatte das Unternehmen mitgeteilt. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel um 4 Prozent zu.

Microsoft kann im Cloud-Bereich weiter stark wachsen und steigerte den Umsatz in seinem schwierigen Smartphone-Bereich. Der Umsatz bei Cloud-Software - hauptsächlich für webbasiertes Office und für die Cloud-Services-Plattform Azure für Webanwendungen und Webdienste - konnte mehr als verdoppelt werden.

Der Umsatz in der Sparte Total Commercial stieg um 10 Prozent auf 12,28 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz im Bereich Devices and Consumer, zu dem die Nokia-Mobiltelefonsparte zählt, wuchs um 47 Prozent auf 10,96 Milliarden US-Dollar.

Der Absatz der Xbox-Konsole stieg um mehr als das Doppelte auf 2,4 Millionen.

Microsoft macht rund zwei Drittel seines Bruttogewinns mit dem Verkauf von Software an Unternehmen. Nadella betonte jedoch, dass der Konzern auch seine Endkundenprodukte brauche, die wiederum die Nachfrage der Firmenkunden steigerten. Das Surface Pro 3 habe den Umsatz mit Surface auf 908 Millionen US-Dollar angehoben, erklärte Microsoft.


eye home zur Startseite
Master68 27. Okt 2014

Ab 40 - 45 ist es auch als IT Pro mit gutem Zeugnis ein Problem, weil Deine Bewerbung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TÜV Rheinland i-sec GmbH, Hallbergmoos bei München, Köln
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Saarbrücken
  3. SQS Software Quality Systems AG, deutschlandweit, Hamburg, Köln
  4. Stadt Ludwigsburg, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€
  2. 2,99€
  3. (-80%) 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Klinke

    My1 | 22:58

  2. Re: Kriminell?

    Llame | 22:56

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    Daepilin | 22:55

  4. Wieso nicht einfach den Schlüssel wegschmeißen?

    abufrejoval | 22:53

  5. Re: Also meins wird es nicht, ich mag keine...

    Niaxa | 22:52


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel