Abo
  • Services:

Quartalsbericht: Microsofts Gewinn bricht stark ein

Nach Google hat auch Microsoft einen kräftigen Gewinnrückgang berichtet. Der Softwarekonzern verbucht dennoch mit 4,47 Milliarden US-Dollar einen gigantischen Gewinn.

Artikel veröffentlicht am ,
Quartalsbericht: Microsofts Gewinn bricht stark ein
(Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Microsoft verbucht in seinem ersten Finanzquartal einen Gewinnrückgang um 22 Prozent. Der Umsatz sank um 8 Prozent. Der Softwarekonzern erzielte einen Gewinn von 4,47 Milliarden US-Dollar (53 Cent pro Aktie) aus einem Umsatz von 16 Milliarden US-Dollar. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn noch bei 5,74 Milliarden US-Dollar (68 Cent pro Aktie) und der Umsatz bei 17,37 Milliarden US-Dollar. Das gab das Unternehmen am 18. Oktober 2012 bekannt.

Stellenmarkt
  1. IMD Institut für Medizinische Diagnostik GmbH, Berlin-Steglitz
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Analysten hatten mit 56 Cent pro Aktie einen höheren Gewinn und einen Umsatz von 16,5 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

In der vergangenen Woche hatte die IDC-Marktforschung prognostiziert, dass der weltweite PC-Markt im dritten Quartal 2012 um 8,6 Prozent zurückgegangen sei.

Der Berichtszeitraum Microsofts endete am 30. September 2012.

Der Umsatz der Konzernsparte Windows und Windows Live ging vor der Vorstellung von Windows 8 um 33 Prozent zurück. Die neue Version des Betriebssystems wird Ende des Monats erscheinen. Der Gewinn sackte um 50 Prozent ab.

Der Umsatz mit Softwareverkäufen an große Unternehmen konnte dagegen weiter zulegen, wie Finanzchef Peter Klein erklärte. Den Rückgang bei der PC-Nachfrage vor der Veröffentlichung von Windows 8 machte er für den Rückgang des operativen Gewinns verantwortlich. Der Umsatz mit Servern und Tools stieg um 8 Prozent, der Gewinn legte hier um 12 Prozent zu. Die Business-Sparte mit der Büroanwendung Office als Kerngeschäft wies einen Umsatzrückgang um 2,4 Prozent und eine Gewinnannahme von 1,9 Prozent aus.

Die Gesamtausgaben des Konzerns stiegen nur um 2,2 Prozent an.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54€
  2. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand statt ca...
  3. 59,90€ (Bestpreis!)
  4. 99€ (Bestpreis!)

blubbsi_refoamed 19. Okt 2012

keine ahnung. in dem artikel auf nbcnews steht, dass ms entwickler gewinnen möchte. sie...

Spratz 19. Okt 2012

Doch schon so lange her.. Alles klar.

dabbes 19. Okt 2012

Damals die Start-Kampagne kostete auch über 500 Mio.... und hat sich mehr als ausgezahlt...


Folgen Sie uns
       


Anthem - Fazit

Wir ziehen unser Fazit zu Anthem und erklären, was an Biowares Actionrollenspiel gelungen und weniger überzeugend ist.

Anthem - Fazit Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
    Mobile Bezahldienste
    Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

    Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
    Von Andreas Maisch

    1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
    2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
    3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

      •  /