Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts Gewinn bricht weg.
Microsofts Gewinn bricht weg. (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Quartalsbericht: Microsofts Gewinn bricht um 25 Prozent ein

Microsofts Gewinn bricht weg.
Microsofts Gewinn bricht weg. (Bild: Stephen Brashear/Getty Images)

Microsoft muss einen starken Gewinnrückgang hinnehmen. Der Cloud-Bereich machte weniger operativen Gewinn und konnte nicht mehr so stark wachsen. Doch der Umsatz mit Surface-Rechnern stieg stark.

Microsofts Gewinn hat im dritten Finanzquartal um 25 Prozent nachgegeben. Wie der Konzern am 21. April 2016 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekanntgab, betrug der Gewinn 3,76 Milliarden US-Dollar (47 Cent pro Aktie). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 4,99 Milliarden US-Dollar (61 Cent pro Aktie).

Anzeige

Der Umsatz fiel um 5,5 Prozent auf 20,5 Milliarden US-Dollar.

Der Bereich Intelligent Cloud mit Azure steigerte den Umsatz um 3,3 Prozent auf 6,1 Milliarden US-Dollar. Die Microsoft-Cloud Azure konnte um 12 Prozent wachsen. Doch der operative Gewinn gab um 14 Prozent auf 2,19 Milliarden US-Dollar nach. Im vorangegangenen Quartal wuchs der Umsatz hier noch um 5 Prozent und Azure legte um 120 Prozent zu. Damit hat sich das Wachstum in dem wichtigen Bereich verlangsamt.

Die Surface-Computer von Microsoft legten währungsbereinigt beim Umsatz um 61 Prozent zu.

Der Bereich "Productivity and Business Processes", zu dem das Büroanwendungspaket Office von Microsoft gehört, machte ein Prozent mehr Umsatz und erwirtschaftete 6,52 Milliarden US-Dollar. Doch auch hier gab der Gewinn nach - um 6,6 Prozent.

Aktie verliert im nachbörslichen Handel

Der Umsatz in der Windows-Sparte wuchs um 0,9 Prozent auf 9,46 Milliarden US-Dollar, der operative Gewinn stieg um 57 Prozent.

Die Microsoft-Aktie verlor im nachbörslichen Handel zeitweise rund fünf Prozent. Analysten hatten mit einem bereinigten Gewinn pro Aktie von 0,64 US-Dollar gerechnet, Microsoft kam auf 0,62 US-Dollar. Beim Umsatz traf der Konzern jedoch die Erwartungen.


eye home zur Startseite
SoniX 23. Apr 2016

Ich sprach ja nicht von Tools :-) Die nutze ich auch, weil ich das mitgelieferte...

lahmbi5678 22. Apr 2016

Am nächsten Patchday gibt es dann ein Update, das die kompletten Festplatten der User in...

jidmah 22. Apr 2016

Der Witz der Surface ist doch gerade einen vollwertigen Windows-Rechner in Tablet-Format...

StefanKrahn 22. Apr 2016

Geeenau... mal schön die Kernkompetenz abstoßen... Made my day :D

whatTHEfuck 22. Apr 2016

Der Support für den deutschsprachigen Raum soll im nächsten Jahr nach Warschau, Polen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Ulm
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. 3,49€
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    cat24max1 | 02:06

  2. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  3. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  4. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26

  5. Re: Zu kleine SSD

    FrankM | 01:25


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel