Google und Youtube: Werbemarkt erholt sich im dritten Quartal

Google legt nach einem Umsatzrückgang im Vorquartal wieder stark zu. Youtube erzielt Werbeeinnahmen von fünf Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Hauptsitz in Großbritannien
Google-Hauptsitz in Großbritannien (Bild: Tolga Akmen/AFP via Getty Images)

Alphabet hat seinen Gewinn auf 11,24 Milliarden US-Dollar gesteigert, nach 7,06 Milliarden US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das gab das Unternehmen am 29. Oktober 2020 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt (PDF). Die Google-Muttergesellschaft Alphabet erzielte in den drei Monaten bis September eine Umsatzsteigerung von 14 Prozent auf 46,17 Milliarden US-Dollar.

Der Nettogewinn für das dritte Quartal entsprach den Schätzungen der Analysten. Die Alphabet-Aktie stieg am Donnerstag nach Handelsschluss um mehr als 8 Prozent.

Youtube erzielte im dritten Quartal 2020 Werbeeinnahmen in Höhe von fünf Milliarden US-Dollar - ein Hinweis darauf, dass Werbetreibende, die ihre Ausgaben aufgrund des Coronavirus zu Beginn des Jahres zurückfuhren, möglicherweise zur Normalität zurückkehren. "Wir freuen uns darüber, dass Werbetreibende ihre Budgets im dritten Quartal tatsächlich reaktiviert haben", sagte Ruth Porat, Finanzchefin von Alphabet und Google, in der Telefonkonferenz mit Analysten.

"Wir hatten ein starkes Quartal in Einklang mit dem breiteren Online-Umfeld", sagte Sundar Pichai, Vorstandschef von Alphabet und Google. "Es ist auch ein Beweis für die tiefgehenden Investitionen, die wir in KI und andere Technologien getätigt haben."

Mit Werbung erzielte Google einen Umsatz von 37,1 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg nach 34 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz mit Youtube-Werbung stieg um 30 Prozent von 3,8 Milliarden US-Dollar im dritten Quartal 2019.

Das US-Justizministerium und elf Bundesstaaten verklagen Google derweil wegen Missbrauchs seiner beherrschenden Stellung auf dem Markt für Suchmaschinen und Werbung. Die Suchmaschine des Konzerns erfasst mehr als 92 Prozent des weltweiten Suchtraffics, noch höher ist der Anteil auf mobilen Geräten. Google Maps und die Schwesterunternehmen Waze und Google Earth haben einen Marktanteil von 89 Prozent bei der Navigation, während Youtube schätzungsweise 73 Prozent des Online-Videobereiches beherrscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M2 Pro und M2 Max im Vergleich
Apples beste Prozessoren sind nun noch besser

Mit dem M2 Pro und M2 Max hat Apple würdige Nachfolger für den tollen M1 Max gefunden. Gerade die Energieeffizienz gefällt uns.
Ein Test von Oliver Nickel

M2 Pro und M2 Max im Vergleich: Apples beste Prozessoren sind nun noch besser
Artikel
  1. Seti: KI entdeckt möglicherweise Signale von Außerirdischen
    Seti
    KI entdeckt möglicherweise Signale von Außerirdischen

    Ein neu entwickelter KI-Algorithmus hat in einem vorhandenen Datensatz Signale gefunden, die Merkmale von Technosignaturen enthalten, die nicht von Menschen stammen.

  2. Nissan Max-Out: Nissan zeigt Konzept eines Elektro-Cabrios
    Nissan Max-Out
    Nissan zeigt Konzept eines Elektro-Cabrios

    Viele Elektroautos auf dem Markt sind SUVs. Nissan zeigt das Konzept eines zweisitzigen Cabrios. Ob es jemals auf den Markt kommt, ist unbekannt.

  3. Streaming: Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen
    Streaming
    Netflix streicht Funktion aus drei Abomodellen

    Künftig gibt es 3D-Raumklang alias Spatial Audio nur noch im teuersten Netflix-Abo. Für Wirbel sorgt eine Filmveröffentlichung in Japan.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G5 Curved 27" WQHD 260,53€ • Graka-Preisrutsch bei Mindfactory • Samsung Galaxy S23 jetzt vorbestellbar • Philips Hue 3x E27 + Hue Bridge -57% • PCGH Cyber Week • Dead Space PS5 -16% • PNY RTX 4080 1.269€ • Bis 77% Rabatt auf Fernseher • Roccat Kone Pro -56% [Werbung]
    •  /