Quartalsbericht: Google hat keinen Plan zu Motorola

Google hat seinen Gewinn gesteigert, die Paid Clicks legten um 42 Prozent zu. Angaben zu ersten Verkaufszahlen des Tablets Nexus 7 und den Plänen zu Motorola machte Google nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Am Google-Hauptsitz
Am Google-Hauptsitz (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Google hat eine Gewinnsteigerung um 11 Prozent auf 2,79 Milliarden US-Dollar (8,42 US-Dollar pro Aktie). erzielt Das gab das Unternehmen am 19. Juli 2012 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 2,51 Milliarden US-Dollar (7,68 US-Dollar pro Aktie) verbucht. Der Umsatz wuchs ohne Motorola Mobility um 21 Prozent auf 8,36 Milliarden US-Dollar. Hier hatten die Analysten mehr erwartet. Ihre Prognose lag bei 8,41 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Linux- und Datenbankadministrator*in (m/w/d)
    Stadt Mülheim (Ruhr), Mülheim an der Ruhr
  2. Project Manager (m/f/d)
    GCP - Grand City Property, Berlin
Detailsuche

Dies ist der erste Quartalsbericht, seit Google den Smartphonehersteller Motorola Mobility für 12,5 Milliarden US-Dollar übernommen hat. Die neue Google-Sparte erzielte einen Umsatz von 1,25 Milliarden US-Dollar und einen operativen Verlust von 233 Millionen US-Dollar. Zusammen mit Motorola Mobility betrug der Umsatz 12,2 Milliarden US-Dollar.

Paid Clicks - die Anzahl, wie oft Nutzer auf Google-Anzeigen klickten - stiegen mit 42 Prozent massiv an. Zugleich fiel der durchschnittliche Anzeigepreis um 16 Prozent.

Auf die Fragen der Analysten nach Googles Plänen für Motorola sagte Finanzchef Patrick Pichette: "Ich bitte um ein wenig Geduld mit uns, damit wir unsere Hausaufgaben vervollständigen können, weil wir erst seit wenigen Wochen" bei Motorola sind.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Container Management und Orchestrierung: virtueller Drei-Tage-Workshop
    22.-24.08.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auch zum Gesundheitszustand von Konzernchef Larry Page, der nicht in der Telefonkonferenz war, gab es keine Informationen. Chief Business Officer Nikesh Arora sagte auf die Frage zur Erkrankung von Page, dieser "führt weiter das Unternehmen". Es gäbe "nichts Neues zu Larry", sagte Arora. Page war nicht zur Jahreshauptversammlung Googles am 21. Juni 2012 erschienen. Aufsichtsratschef Eric Schmidt, der für ihn übernahm, erklärte, dass Page nicht reden könne. Er werde sicher nicht auf der jährlichen Entwicklerkonferenz Google I/O und wahrscheinlich auch nicht auf der nächsten Quartalskonferenz am 19. Juli 2012 sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
bZ4X
Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
Artikel
  1. 25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
    25 Jahre Dungeon Keeper
    Wir sind wieder richtig böse!

    Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
    Von Andreas Altenheimer

  2. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

  3. Verkehrswende: Bayern aus spätpubertärem Trotz gegen neues 9-Euro-Ticket?
    Verkehrswende
    Bayern aus "spätpubertärem Trotz" gegen neues 9-Euro-Ticket?

    Bayerns Verkehrsminister will kein Geld für einen Nachfolger zum 9-Euro-Ticket geben - und bekommt dafür scharfe Kritik aus der Opposition.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /