• IT-Karriere:
  • Services:

Quartalsbericht: Facebook macht 806 Millionen US-Dollar mit Nutzerdaten

Facebook hat mit Werbealgorithmen, die die persönlichen Statusupdates der Nutzer analysieren, den Gewinn im dritten Quartal fast verdoppelt. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer stieg auf 1,35 Milliarden.

Artikel veröffentlicht am ,
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Facebooks Gewinn hat sich im dritten Quartal fast verdoppelt. Wie der Betreiber des weltgrößten sozialen Netzwerkes am 28. Oktober 2014 bekanntgab, stieg der Gewinn von 425 Millionen US-Dollar auf 806 Millionen US-Dollar (30 Cent pro Aktie). Der Umsatz wuchs um 59 Prozent auf 3,2 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  2. nexible GmbH, Düsseldorf

"Das war ein gutes Quartal mit starken Ergebnissen", sagte Mark Zuckerberg, Facebook-Gründer und CEO. Mobile Werbung generierte 66 Prozent des Anzeigenumsatzes.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer stieg auf 1,35 Milliarden, nach 1,32 Milliarden im zweiten und 1,19 Milliarden im Vorjahresquartal. Die Anzahl der täglich aktiven Nutzer wuchs von 728 Millionen im Vorjahreszeitraum auf 864 Millionen.

Die Kosten und Aufwendungen stiegen um 41 Prozent auf 1,81 Milliarden US-Dollar.

In den kommenden fünf Jahren sollen Geschäftsbereiche wie Messaging, Instagram und Whatsapp sich eigenständig weiterentwickeln und Milliarden Menschen verbinden. In den kommenden zehn Jahren erwartet Zuckerberg einen großen Entwicklungssprung bei der künstlichen Intelligenz. Die VR-Brille Oculus Rift, die von Oculus VR entwickelt wird, sei eine längerfristige Investition, sagte er. Im März 2014 gab Facebook die Übernahme von Oculus VR für zwei Milliarden US-Dollar bekannt.

Der durchschnittliche Preis pro Anzeige stieg um 274 Prozent, wie Finanzchef Dave Wehner sagte. Die Ad Impressions gingen dagegen wegen der starken Verschiebung zu mobilen Geräten zurück. Facebook habe im Berichtszeitraum 1.200 Menschen neu eingestellt, sagte Wehner in der Telefonkonferenz mit Analysten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,29€
  2. 11,99€
  3. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch

felyyy 29. Okt 2014

Es ist doch sowieso etwas undankbar eine Internetseite zu bewirten, welche an IT'ler...

violator 29. Okt 2014

Wo hab ich denn jemanden beleidigt? Wenn er sich aufregt, dass bei FB nur idiotische...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /