Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Quartalsbericht Facebook macht 523 Millionen US-Dollar Gewinn

Facebook kann mit den Daten seiner Nutzer über eine halbe Milliarde Gewinn erzielen. Besonders der Bereich Mobile legte zu.

Anzeige

Facebook hat im vierten Quartal 2013 den Umsatz um 63 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das gab das Unternehmen am 29. Januar 2014 nach Handelsschluss an der Wall Street bekannt. Der Gewinn des weltweit größten sozialen Netzwerks stieg auf 523 Millionen US-Dollar (20 Cents pro Aktie), im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 64 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Die Analysten hatten einen Gewinn von 27 Cents pro Aktie und einen Umsatz von 2,33 Milliarden US-Dollar prognostiziert.

Facebooks mobiler Anzeigenbereich trug 53 Prozent zum gesamten Anzeigenumsatz bei. Im Vorquartal lag der Bereich noch bei 49 Prozent.

Damit konnte Facebook den Gewinn um mehr als das Achtfache steigern. "Das war ein großartiger Abschluss des Jahres für Facebook", sagte Firmenchef Mark Zuckerberg. Nachbörslich stieg die Aktie um mehr 10 Prozent auf über 58 US-Dollar. Beim Börsengang im Mai 2012 hatte die Aktie 38 US-Dollar gekostet und war zeitweise auf unter 18 US-Dollar gefallen.

Facebook hat nun 1,23 Milliarden Nutzer, ein Anstieg um 16 Prozent. 945 Millionen gehen mindestens einmal im Monat mit dem Smartphone oder Tablet bei Facebook online, 39 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

"Ich denke, es ist unbestritten, dass Facebook zuallererst ein mobiles Unternehmen ist", sagte Chief Financial Officer David Ebersman.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens eMarketer hatte Facebook im Jahr 2013 einen Anteil von 18,4 Prozent am weltweiten mobilen Onlineanzeigenmarkt. Google kam in dem Bereich auf 53,2 Prozent. Zuckerberg sagte, dass das Unternehmen trotz über 1 Milliarde Nutzer "immer noch einen kleinen Teil der Weltbevölkerung ausmacht." Gegenwärtig leben über 7,2 Milliarden Menschen auf der Erde.


eye home zur Startseite
sofries 30. Jan 2014

Daten werden natürlich nicht verkauft. Betrachte das mal so: Du hast ein Kochrezeptbuch...

sofries 30. Jan 2014

Du beziehst dich also auf Bewertungstipps eines Internet Users, der sich "Tyler Durden...

ms1993 30. Jan 2014

0 ? ;)

S-Talker 30. Jan 2014

Die Zahlen gabs doch schon gestern. Willst ernsthaft mit Aktien zocken und dabei auf die...

Michael H. 30. Jan 2014

Ist das nicht fast überall so? Man investiert eine summe x und erhält einen stetigen...


Trash-Log / 30. Jan 2014

Facebook...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  2. Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München
  3. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Absicht?

    Sharra | 18:59

  2. Re: Gab es irgendjemanden

    gaym0r | 18:56

  3. Re: QC35 praktisch nicht professionell als...

    razer | 18:55

  4. Re: echt beeindruckend

    gaym0r | 18:52

  5. Re: Bridge Mode verfuegbar? Gekauft.

    Doubleslash | 18:52


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel