Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Quartalsbericht: Facebook kann Milliarden-Gewinn mehr als verdoppeln

Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Facebook kann den Gewinn erneut stark steigern und 3,57 Milliarden US-Dollar machen. Jeder Nutzer generierte einen Umsatz von 4,83 US-Dollar.

Der Umsatz bei Facebook stieg um 51 Prozent auf 8,81 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn konnte mit 3,57 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt werden. Das gab das Unternehmen nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 1,56 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Im vierten Quartal stieg die Zahl aktiver Nutzer im Monat bei Facebook um 70 Millionen auf 1,86 Milliarden. Rund 1,74 Milliarden nutzen Facebook auf dem Smartphone. Im Jahr 2016 gewann Facebook 270 Millionen Nutzer.

Jeder Nutzer generierte einen Umsatz von 4,83 US-Dollar, 3,73 US-Dollar waren es im Vorjahreszeitraum.

Streaming-App geplant

Zuvor wurde berichtet, dass Facebook eine Video-App für Set-Top-Boxen entwickelt. Die App soll auf Geräten wie dem Apple TV laufen, und könnte auch eine Plattform für lukrative Werbeanzeigen sein. Facebook verhandelt auch mit der Filmindustrie über die Rechte von Fernsehinhalten für die App. Die Inhalte seien über zehn Minuten lang. Es könnte sich um Scripted-Reality-Shows und Sport- und Entertainment-Inhalte handeln, die speziell für die Plattform produziert werden, hat das Wall Street Journal nach eigenen Angaben von Medien-Managern erfahren, die mit den Verhandlungen vertraut sind.

Firmenchef Mark Zuckerberg bestätigte die Pläne in der Telefonkonferenz mit Analysten nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse. Das Ziel sei, dass Nutzer, die Videos anschauen möchten oder immer auf dem Laufenden bleiben wollen zu ihrer Lieblings-Show "oder einer Person des öffentlichen Lebens, der sie folgen, dorthin kommen und alle Inhalte finden, an denen sie interessiert sind".


eye home zur Startseite
torrbox 02. Feb 2017

Nutzer aus reichen Ländern machen vermutlich mehr Geld? Trotzdem eine winzige Summe, die...

torrbox 02. Feb 2017

Unglaublich, dass so viele Leute nicht merken, dass der Großteil der Informationen dort...

SchmuseTigger 02. Feb 2017

Denke in der Berufung wird die Summe noch mal runter gehen. Die konnten ja nicht mal...

QuisCustodietIp... 02. Feb 2017

Wenn jeder Fa*ebook User nur 1 Dollar/Jahr spenden würde, brauchte weltweit *kein* Mensch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. NRW.BANK, Düsseldorf
  2. über Mentis International Human Resources GmbH, Bayern
  3. TechniaTranscat GmbH, Weissach / Flacht (nahe Stuttgart)
  4. LEONI AG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 99,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Docsis 3.0

    Huawei erreicht 1,6 GBit/s mit altem Kabelnetzstandard

  2. Tasty One Top

    Buzzfeed stellt vernetzte Kochplatte vor

  3. Automated Valet Parking

    Lass das Parkhaus das Auto parken!

  4. Log-in-Allianz

    Prosieben, GMX und Zalando starten Single-Sign-on-Dienst

  5. Andreas Kaufmann

    Leica-Chef träumt vom eigenen Kamera-Smartphone

  6. Elektromobilität

    Porsche kommt in die Formel E

  7. Keylogger

    Arbeitgeber dürfen Mitarbeiter nicht generell ausspähen

  8. Schulden

    Toshiba-Partner und Geldgeber wollen Insolvenzverfahren

  9. Sysadmin Day 2017

    Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte!

  10. Ipod Touch günstiger

    iPod Nano und iPod Shuffle eingestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Geldwäsche Mutmaßlicher Betreiber von BTC-e angeklagt und festgenommen
  2. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Matebook X Huaweis erstes Notebook im Handel erhältlich

  1. Re: Gut gebrüllt Löwe!

    ckerazor | 12:43

  2. Re: iPod Touch ist kein Ersatz

    marcelpape | 12:43

  3. Re: Blödsinn

    highrider | 12:43

  4. Re: Wir wollen auch ein Stück vom Kuchen

    Yash | 12:42

  5. Pille palle! Wenn schon dann richtig...

    thecrew | 12:42


  1. 12:45

  2. 12:29

  3. 11:58

  4. 11:47

  5. 11:34

  6. 11:20

  7. 11:06

  8. 10:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel