Abo
  • Services:
Anzeige
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Quartalsbericht: Facebook kann Milliarden-Gewinn mehr als verdoppeln

Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien
Facebooks Hauptsitz in Menlo Park, Kalifornien (Bild: Stephen Lam/Getty Images)

Facebook kann den Gewinn erneut stark steigern und 3,57 Milliarden US-Dollar machen. Jeder Nutzer generierte einen Umsatz von 4,83 US-Dollar.

Der Umsatz bei Facebook stieg um 51 Prozent auf 8,81 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn konnte mit 3,57 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt werden. Das gab das Unternehmen nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 1,56 Milliarden US-Dollar.

Anzeige

Im vierten Quartal stieg die Zahl aktiver Nutzer im Monat bei Facebook um 70 Millionen auf 1,86 Milliarden. Rund 1,74 Milliarden nutzen Facebook auf dem Smartphone. Im Jahr 2016 gewann Facebook 270 Millionen Nutzer.

Jeder Nutzer generierte einen Umsatz von 4,83 US-Dollar, 3,73 US-Dollar waren es im Vorjahreszeitraum.

Streaming-App geplant

Zuvor wurde berichtet, dass Facebook eine Video-App für Set-Top-Boxen entwickelt. Die App soll auf Geräten wie dem Apple TV laufen, und könnte auch eine Plattform für lukrative Werbeanzeigen sein. Facebook verhandelt auch mit der Filmindustrie über die Rechte von Fernsehinhalten für die App. Die Inhalte seien über zehn Minuten lang. Es könnte sich um Scripted-Reality-Shows und Sport- und Entertainment-Inhalte handeln, die speziell für die Plattform produziert werden, hat das Wall Street Journal nach eigenen Angaben von Medien-Managern erfahren, die mit den Verhandlungen vertraut sind.

Firmenchef Mark Zuckerberg bestätigte die Pläne in der Telefonkonferenz mit Analysten nach Bekanntgabe der Quartalsergebnisse. Das Ziel sei, dass Nutzer, die Videos anschauen möchten oder immer auf dem Laufenden bleiben wollen zu ihrer Lieblings-Show "oder einer Person des öffentlichen Lebens, der sie folgen, dorthin kommen und alle Inhalte finden, an denen sie interessiert sind".


eye home zur Startseite
torrbox 02. Feb 2017

Nutzer aus reichen Ländern machen vermutlich mehr Geld? Trotzdem eine winzige Summe, die...

Themenstart

torrbox 02. Feb 2017

Unglaublich, dass so viele Leute nicht merken, dass der Großteil der Informationen dort...

Themenstart

SchmuseTigger 02. Feb 2017

Denke in der Berufung wird die Summe noch mal runter gehen. Die konnten ja nicht mal...

Themenstart

QuisCustodietIp... 02. Feb 2017

Wenn jeder Fa*ebook User nur 1 Dollar/Jahr spenden würde, brauchte weltweit *kein* Mensch...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: und da sind viele ...

    Flexy | 01:21

  2. Re: Wie wäre diese Methode: Nix illegales drauf...

    deinkeks | 01:17

  3. Re: Lärmschutzzonen

    MAGA | 01:05

  4. Re: Selbstbedienungskassen würden mir schon reichen

    __destruct() | 00:42

  5. Re: In englisch streamen?!

    jeegeek | 00:38


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel