Quartalsbericht: Facebook kämpft mit wachsenden Ausgaben

Facebook hat Gewinn und Umsatz stark gesteigert. Doch auch die Ausgaben haben zugenommen, was die Aktie nach dem Quartalsbericht fallen ließ.

Artikel veröffentlicht am ,
Rechenzentrum von Facebook
Rechenzentrum von Facebook (Bild: Facebook)

Facebooks Kosten und Aufwendungen sind im vierten Quartal um 34 Prozent auf 12,22 Milliarden US-Dollar gestiegen. Die operative Marge fiel von 46 auf 42 Prozent, wie das Unternehmen am 29. Januar 2020 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekanntgab. Die Aktie gab im erweiterten Handel um 5 Prozent nach.

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  2. SAP-Testmanager*in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., München
Detailsuche

Die Liquidität des Social-Media-Unternehmens belief sich zum 31. Dezember 2019 auf 54,86 Milliarden US-Dollar, die Beschäftigtenzahl erhöhte sich um 26 Prozent auf 44.942 Mitarbeiter.

Der Umsatz des Social-Media-Unternehmens stieg im vierten Quartal um 25 Prozent auf 21,1 Milliarden US-Dollar, nach 16,9 Milliarden US-Dollar im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das übertraf die Analystenerwartungen von 20,9 Milliarden US-Dollar.

Facebook verzeichnete im vierten Quartal einen Gewinn von 7,34 Milliarden US-Dollar (2,56 US-Dollar je Aktie), verglichen mit 6,88 Milliarden US-Dollar oder 2,38 US-Dollar je Aktie im Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten einen Gewinn von 2,52 US-Dollar pro Aktie prognostiziert.

Golem Akademie
  1. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17.–18. März 2022, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

"Wir hatten ein gutes Quartal und damit ein starkes Ende des Geschäftsjahres, da unsere Community und unser Geschäft weiter wuchsen", sagte Mark Zuckerberg, Gründer und Chef von Facebook. "Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, Dienste zu errichten, die den Menschen helfen, mit denen, die ihnen wichtig sind, verbunden zu bleiben."

Laut Analysten wuchs der Umsatz im vierten Quartal am langsamsten in der Geschichte von Facebook als börsennotiertes Unternehmen. Zuckerberg hat zuvor gewarnt, dass die Ausgaben des Unternehmens steigen würden, da es angeblich mehr in Sicherheit und Schutz investiere.

Der Finanzvorstand von Facebook, David Wehner, sagte, er erwarte für das laufende erste Quartal eine gewisse Abschwächung des Umsatzes, wobei das Wachstum im Vergleich zum vierten Quartal um "einen niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentpunkt" sinken werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
MS Satoshi
Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
Von Elke Wittich

MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
Artikel
  1. Gigafactory Berlin: Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung
    Gigafactory Berlin
    Tesla verzichtet für Akkufertigung auf staatliche Förderung

    Tesla verzichtet für die geplante Akkufertigung in Grünheide bei Berlin auf eine mögliche staatliche Förderung in Milliardenhöhe.

  2. Microsoft: Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt
    Microsoft
    Xbox-Spieler in Halo Infinite von Crossplay genervt

    Im Multiplayer von Halo Infinite gibt es offenbar immer mehr Cheater. Nun fordern Xbox-Spieler eine Option, um gemeinsame Partien mit PCs zu vermeiden.

  3. 50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen
     
    50 Prozent bei IT-Weiterbildung sparen

    Die Black Week 2021 in der Golem Karrierewelt läuft weiter: 50 Prozent bei zahlreichen Live-Workshops, Coachings und E-Learnings sparen - noch bis Montag!
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Black Friday • Corsair MP600 Pro XT 1TB 167,96€ • Apple Watch Series 6 ab 379€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /