Quartalsbericht: Apple verdient Unsummen mit neuen, teuren 5G-iPhones

Apple kann den Gewinn trotz Chipkrise mehr als verdoppeln. Nicht nur iPhones sind sehr gefragt.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple-Chef Tim Cook stellte im September 2020 neue Kult-Produkte vor.
Apple-Chef Tim Cook stellte im September 2020 neue Kult-Produkte vor. (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Apple hat im Zeitraum von Januar bis März einen Rekordumsatz verzeichnet, weil iPhones und andere Produkte durch die Pandemie und die Arbeit im Homeoffice stark gefragt waren. Wie der US-Konzern am 28. April 2021 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekanntgab, verdoppelte sich der Gewinn auf 23,6 Milliarden US-Dollar (1,40 US-Dollar pro Aktie), bei einem Umsatz von 89,6 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Entwicklungsingenieur Hard- und Software (m/w/d)
    WashTec Holding GmbH, Recklinghausen
Detailsuche

Die Analysten hatten nur 77,4 Milliarden US-Dollar und 99 Cent pro Aktie erwartet. Wegen des Mangels an Microchips und anderen Unsicherheiten aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind große Anleger unsicher, wie es für Apple in den kommenden sechs Monaten weitergeht, weshalb die Apple-Aktie im Jahr 2021 nur noch langsam zulegen kann.

Der Mac-Umsatz wuchs um 70 Prozent auf 9,1 Milliarden US-Dollar, der des iPads stieg um 79 Prozent auf 7,8 Milliarden US-Dollar. Dies übertraf die Erwartungen der Analysten, die nur Steigerungen von 27 beziehungsweise 29 Prozent berechnet hatten.

Cook: Kunden lieben den neuen M1-Chip

Der eigentliche Motor des Zuwachses war das iPhone: Insgesamt stieg der iPhone-Umsatz um 65 Prozent auf 47,9 Milliarden US-Dollar. Analysten hatten einen Anstieg von 42 Prozent prognostiziert. Trotz des andauernden Handelskonfliktes der USA mit Huawei legte der Umsatz des iPhones im Marktsegment Greater China um fast das Doppelte auf 17,7 Milliarden US-Dollar zu.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Macs und iPads - zwei Produktkategorien, mit denen nur noch selten Wachstum zu erzielen war - profitierten von Homeoffice und Fernunterricht. Zusätzlich reagierten Apple-Kunden laut Konzernchef Tim Cook positiv auf den M1-Chip des Unternehmens, einem eigenen Prozessor für Mac-Computer. "Beides zusammen hat die Mac-Verkäufe wirklich in die Höhe getrieben. Die vergangenen drei Quartale waren die stärksten in der Geschichte des Mac", sagte Cook der Nachrichtenagentur Reuters. Im April hatte Apple mitgeteilt, dass das iPad Pro mit dem gleichen M1-Prozessor ausgerüstet worden sei wie die aktuellen Macs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hallonator 30. Apr 2021

Nein, google ist einfach nur einen Schritt weiter gegangen als du: Auf einem privaten...

Emulex 29. Apr 2021

Hast du eine Quelle die das widerlegt? Ich zumindest habe noch keine andere Meinung...

don.redhorse 29. Apr 2021

es geht um den Spruch "...verdient Unsummen mit neuen, teuren 5G-iPhones" "Unsummen" und...

xSureface 29. Apr 2021

Ich mach auch an Anlagen Fernwartung. Die laufen trotzdem alle mit Windows.

DieTatsaechlich... 29. Apr 2021

Würde ich auch erstmal denken. Andererseits: Unsere Zivilisation steht an einem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. Spirit of Innovation: Rolls-Royce' elektrisches Flugzeug absolviert Jungfernflug
    Spirit of Innovation
    Rolls-Royce' elektrisches Flugzeug absolviert Jungfernflug

    Die Spirit of Innovation ist ein kleines Propellerflugzeug von Rolls Royce. Es flog jetzt erstmals 15 Minuten lang.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /