Quartalsbericht: Apple litt im Februar unter sehr starkem Nachfragerückgang

Der Einbruch des iPhone-Herstellers Apple ist aber geringer als befürchtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Geschlossener Apple Store in der Regent Street am 17. April 2020 in London, England.
Geschlossener Apple Store in der Regent Street am 17. April 2020 in London, England. (Bild: Andrew Redington/Getty Images)

Apples Umsatz ist im Berichtszeitraum um 1 Prozent auf 58,3 Milliarden US-Dollar gestiegen. Der Gewinn ging um 3 Prozent auf 11,25 Milliarden US-Dollar oder 2,55 US-Dollar je Aktie zurück. Das gab das Unternehmen am 30. April 2020 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleitung (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
Detailsuche

"Als der Lockdown Ende Januar in Kraft trat, verzeichneten wir für den Monat Februar einen sehr starken Nachfragerückgang", sagte Apple-Chef Tim Cook der Nachrichtenagentur Reuters. Apple öffnete dann langsam seine Stores in China wieder, bis Mitte März wieder alle in Betrieb waren. "Im Vergleich zum Februar haben wir im März eine schöne Verbesserung und im April eine weitere gesehen. China geht in die richtige Richtung."

Apple verzeichnete in China einen Umsatz von 9,46 Milliarden US-Dollar, weniger als 1 Milliarde US-Dollar weniger als im Vorjahr. Dies ist ein mögliches Zeichen dafür, wie sich das Unternehmen entwickeln wird, wenn andere Länder die Sperrungen lockern oder beenden.

Das Unternehmen meldete, dass der vierteljährliche Umsatz mit Software und Services um fast 17 Prozent auf 13,35 Milliarden US-Dollar stieg, was einen Rückgang von 3,4 Prozent bei seinen Hardwareprodukten wie iPhones, iPads und Macs mit einem Umsatz von 44,97 Milliarden US-Dollar ausgleichen konnte.

Apple glich Rückgänge in China mit starken Verkäufen in den USA und in Europa aus, wo die Lockdowns erst in den letzten Wochen des März-Quartals begannen. Apple erwirtschaftet etwa zwei Drittel des Gesamtumsatzes in den USA und Europa. Die dortigen Volkswirtschaften leiden derzeit unter historischen Einbrüchen, die zu einem beispiellosen Umsatzrückgang für Apple führen könnten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /