Abo
  • Services:
Anzeige
Roboter der Firma Kiva Systems
Roboter der Firma Kiva Systems (Bild: Kiva Systems)

Quartalsbericht: Amazon macht mehr Umsatz und fast keinen Gewinn mehr

Roboter der Firma Kiva Systems
Roboter der Firma Kiva Systems (Bild: Kiva Systems)

Amazon hat den Quartalsgewinn erneut Investitionen in das künftige Geschäft geopfert. Bei einem Umsatz von 12,83 Milliarden US-Dollar ist der Gewinn kaum zu sehen.

Amazon hat in seinem zweiten Finanzquartal den Umsatz um 29 Prozent auf 12,83 Milliarden US-Dollar gesteigert. Das gab das Unternehmen am 26. Juli 2012 bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Erlös bei 9,91 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn fiel um 96 Prozent auf 7 Millionen US-Dollar (1 Cent pro Aktie), nach 191 Millionen US-Dollar (41 Cent pro Aktie) im Vorjahreszeitraum. Die Analysten hatten einen Gewinn von 3 Cent pro Aktie erwartet.

Anzeige

Die Analysten hatten 12,88 Milliarden US-Dollar erwartet. Das Umsatzwachstum im Ausland verlangsamte sich von 31 Prozent auf 22 Prozent. Im Berichtszeitraum belastete Amazon die Bilanz mit 65 Millionen US-Dollar Verlust aus der Übernahme von Kiva Systems. Amazon hatte im März 2012 die Übernahme des Lagerroboterherstellers Kiva Systems für 775 Millionen US-Dollar bekanntgegeben.

Konzernchef Jeff Bezos lässt in den USA und international weitere Lager, sogenannte Fullfillment Center, bauen, um die Auslieferung zu beschleunigen. Verkaufszahlen für sein Tablet Kindle Fire legt Amazon nicht vor. Laut Angaben der Marktforscher von IDC ist der Tablet-Marktanteil des Kindle Fire von 17 Prozent im Dezember 2011 auf 4 Prozent im ersten Quartal 2012 gefallen.

Finanzchef Tom Szkutak kündigte den Abschluss des Baus von sechs von 18 neuen Lagerhäusern an. Die neuen Lager müssen sich erst in gestiegenen Gewinnen auszahlen. Viele Kunden warten mit dem Kauf eines Kindle Fire noch ab, weil es Gerüchte über den baldigen Marktstart eines oder mehrerer neuer Geräte gibt.

Der operative Gewinn lag im zweiten Quartal 2012 bei 107 Millionen US-Dollar. Die Analysten hatten nur 45 Millionen US-Dollar erwartet.

Im laufenden dritten Quartal wird ein Ergebnis im Bereich von minus 350 Millionen US-Dollar bis minus 50 Millionen US-Dollar erwartet. Die Analysten hatten einen Gewinn von 120 Millionen US-Dollar erwartet. Der Umsatz soll bei 12,9 bis 14,3 Milliarden US-Dollar liegen. Die Analysten prognostizierten 14,1 Milliarden US-Dollar.


eye home zur Startseite
AssKickA 30. Jul 2012

naja ob das so aussagekräftig ist wage ich zu bezweifeln. Kaufland ist dort auch...

koelnerdom 28. Jul 2012

Nur hat die deutsche Sprache ein paar mehr Facetten. Aber das hat man dir ja hier schon...

KleinerWolf 27. Jul 2012

Was ist denn dann Apple? oO

DerKleineHorst 27. Jul 2012

Das kann dem Unternehmen aber egal sein ob die Aktie bei 2 oder 200 Dollar steht, sofern...

cry88 27. Jul 2012

keine baumansicht. dein beitrag stand nur ganz unten^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Bonn, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  3. ZytoService Deutschland GmbH, Hamburg
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, München, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: common business

    Asthania | 08:19

  2. In der Praxis: Alles über die Server von Skype

    delphi | 06:16

  3. Re: Unity weiter nutzen

    ve2000 | 04:56

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ve2000 | 04:44

  5. Re: Unverschlüsselte Grundversorgung

    teenriot* | 04:41


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel