Quartalsbericht: Amazon kann Gewinn in Krise mehr als verdoppeln

Amazon erwirtschaftet erstmals einen Umsatz von mehr als 100 Milliarden US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,
Standort von Amazon in den USA
Standort von Amazon in den USA (Bild: DAVID BECKER/AFP via Getty Images)

Amazon hat im vierten Quartal den Gewinn auf 7,2 Milliarden US-Dollar (14,09 US-Dollar pro Aktie) mehr als verdoppelt. Das gab das Unternehmen am 2. Februar 2021 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres lag der Gewinn bei 3,3 Milliarden US-Dollar (6,47 US-Dollar pro Aktie).

Der Umsatz stieg auf 125,6 Milliarden US-Dollar, ein Zuwachs um 44 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Erstmals wächst der Umsatz beim weltgrößten Onlinehändler damit auf mehr als 100 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten einen Gewinn von nur 7,23 pro Aktie und einen Umsatz von 119,7 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Zugleich kündigte Konzerngründer Jeff Bezos seinen Rücktritt als Chief Executive Officer an, er wechselt in die Position des geschäftsführenden Verwaltungsratschefs.

Das Betriebsergebnis stieg im vierten Quartal auf 6,9 Milliarden US-Dollar, verglichen mit 3,9 Milliarden US-Dollar im vierten Quartal 2019.

USA: Wachstum des Onlinehandels um 50 Prozent

Nur wenige Konzerne erlebten während der globalen Wirtschafts- und Coronakrise ein Wachstum wie Amazon. Der Zuwachs des Online-Shoppings führte den Umsatz des Unternehmens auf Rekordwerte. Der E-Commerce-Sektor ist in den USA laut einigen Analysten im vergangenen Jahr um rund 50 Prozent gewachsen.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Emarketer finden rund 40 Prozent der Online-Einkäufe in den USA bei Amazon statt. Der Aktienkurs des Konzerns stieg im vergangenen Jahr um 76 Prozent, die Marktbewertung erhöhte sich auf mehr als 1,6 Billionen US-Dollar. In Deutschland sind Waren wie Schuhe, Kleidung oder Schreibwaren durch die Ladenschließungen fast nur noch online erhältlich. Der Bruttoumsatz im Onlinehandel stieg um 14,6 Prozent auf 83,3 Milliarden Euro, wie der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH) Ende Januar 2021 mitteilte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Solarenergie
Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro

Neben anderen Städten und Bundesländern unterstützt nun auch Berlin die Anschaffung von kleinen Solaranlagen. Jedoch nicht für alle Bürger.

Solarenergie: Berlin fördert Balkonkraftwerke mit bis zu 500 Euro
Artikel
  1. Der Herr der Ringe: Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren
    Der Herr der Ringe
    Lego bringt Bruchtal aus 6.100 Teilen und mit 15 Figuren

    Die gesamte Gemeinschaft des Ringes versammelt sich in den Hallen von Bruchtal, das als Lego-Diorama Herr-der-Ringe-Fans erfreuen kann.

  2. Navigation und GPS: Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI
    Navigation und GPS
    Google Maps baut 3D-Städte und Inneneinrichtungen mit KI

    Google Maps wird mit diversen neuen Funktionen ausgestattet - etwa mit Navigation per Augmented Reality oder 3D-Modellen bekannter Städte.

  3. Stress reduzieren: Runter mit der Hasskappe!
    Stress reduzieren
    Runter mit der Hasskappe!

    Viele ITler stehen unter enormen Stress und ruinieren sich damit die Gesundheit und den Spaß an der Arbeit - und anderen den Tag. Psychologen empfehlen als Lösung: mit Affirmationen die eigenen Gedanken umprogrammieren.
    Ein Bericht von Marc Favre

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Powercolor RX 7900 XTX 1.119€ • WSV-Finale bei MediaMarkt • Samsung 980 Pro 2TB (PS5-komp.) 174,99€ • MSI RTX 4080 1.349€ • Samsung 55" 4K QLED Curved Gaming-Monitor -25% • Asus RX 7900 XT 939,90€ • DAMN-Deals: AMD CPUs zu Tiefstpreisen • PCGH Cyber Week nur bis 9.2. [Werbung]
    •  /