Quartalsbericht: Amazon erzielt erstmals über 1 Milliarde US-Dollar Gewinn

Amazon erwirtschaftet erstmals einen Rekordgewinn über der Milliardengrenze. Dazu kommt ein großer Steuervorteil durch Änderungen im Recht.

Artikel veröffentlicht am ,
Standort von Amazon
Standort von Amazon (Bild: Amazon)

Amazon.com hat erstmals in der Konzerngeschichte einen Gewinn von über einer Milliarde US-Dollar erzielt. Das gab das Unternehmen am 1. Februar 2018 nach Handelsschluss an der Börse in New York bekannt. Der weltgrößte Onlinehändler erwirtschaftete im vierten Quartal 2017 einen Gewinn von 1,9 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. IT Specialist (m/w / divers)
    Continental AG, Waltershausen
  2. Information Security Advisor (m/f/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnhem (Niederlande)
Detailsuche

Der Gewinn sei durch einen Steuervorteil von 789 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit Änderungen im US-Steuerrecht gestiegen, erklärte Amazon.

Amazons Umsatz wuchs um 38 Prozent auf 60,5 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten 59,83 Milliarden US-Dollar erwartet. Der Umsatzmix von Amazon lag bei 60 Prozent aus Nordamerika, 32 Prozent international und 8 Prozent mit AWS.

Der Konzern gibt das meiste Geld für den Bau von Produkten, Rechenzentren, den Roll-out von Dienstleistungen und den Bau von Lagerhäusern aus, aber es werden keine Verluste mehr gemeldet.

Golem Karrierewelt
  1. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    26./27.09.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Konzernchef Jeff Bezos lobte den internetbasierten intelligenten persönlichen Assistenten Alexa, statt über die Quartalszahlen zu reden. "Unsere Prognosen für Alexa von 2017 waren sehr optimistisch, und wir haben sie weit übertroffen. Wir sehen nicht oft positive Überraschungen in dieser Größenordnung - wir erwarten nun ein Verdoppelung", sagte Bezos.

Um in den USA eine Ladenkette zu betreiben, hat Amazon im Juni 2017 für rund 13,7 Milliarden US-Dollar den Biosupermarkt Whole Foods Market gekauft. Der Börsenwert der Biomarktkette hatte sich seit dem Jahr 2013 halbiert, die Umsätze in den Geschäften fielen seit September 2015. Im vierten Quartal gehörte Whole Foods Market erstmalig für einen vollen Berichtszeitraum zu Amazon. Im Bereich Physical Stores wurde ein Umsatz von 4,52 Milliarden US-Dollar erzielt, das sind 7 Prozent des Konzernumsatzes. Whole Foods hatte vor einem Jahr einen Erlös von rund 3,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Verbraucherschützer: EU-Pläne für Streamingsteuer würden Nutzern schaden
    Verbraucherschützer
    EU-Pläne für Streamingsteuer würden Nutzern schaden

    Eine öffentliche Debatte soll klären, wem eine Steuer auf Streaming nützt und wem sie schadet. Das fragliche Sending-Party-Pays-Modell wollen die Netzbetreiber in der EU durchsetzen.

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Der Herr der Ringe: Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen
    Der Herr der Ringe
    Filme, Spiele und Sauron-Quietscheentchen

    Abgesehen von den Buchrechten bekommt Mittelerde einen neuen Besitzer. Golem.de stellt schöne und schräge Lizenzprodukte vor.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /