Quantencomputer, Sidewalk Labs, Netflix: Akkus und Post-Quanten-Kryptographie

Was am 17. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Quantencomputer, Sidewalk Labs, Netflix: Akkus und Post-Quanten-Kryptographie
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

BSI gibt Tipps für Post-Quanten-Kryptographie: Noch sind Quantencomputer, die aktuelle kryptografische Verfahren angreifen können, Zukunftsmusik - doch das könnte sich in den nächsten Jahren oder Jahrzehnten ändern. In einer Publikation stellt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die wichtigsten Entwicklungen sowie Handlungsempfehlungen zur Migration auf quantensichere Kryptographie vor. (mtr)

Akkuzellen aus Schwaben: Ab 2024 wird die Cellforce Group Zellen für Hochleistungsakkus produzieren. Standort der Fabrik werde Kirchentellinsfurt bei Reutlingen in Baden Württemberg, teilten die beiden Eigner mit. Die Cellforce Group ist ein Joint Venture des Sportwagenherstellers Porsche und Customcells, einer Ausgründung des Fraunhofer-Instituts für Siliziumtechnologie (ISIT) in Itzehoe. Die Akkus, die unter anderem im Motorsport eingesetzt werden sollen, sollen eine höhere Energiedichte haben als aktuelle Akkus. Porsche hatte die Akkufertigung im Juni angekündigt. (wp)

Sidewalk Labs kommen zu Google: Alphabet schließt sein Smart-City-Labor Sidewalk Labs und gliedert die Abteilung bei Google ein, nachdem Sidewalk-Labs-Chef und -Gründer Dan Doctoroff aus gesundheitlichen Gründen seinen Posten aufgibt. "Ab kommendem Jahr werden die Sidewalk-Produkte Pebble, Mesa, Delve und Affordable Electrification zu Google gehören und den Kern von Googles Bemühungen um urbane Nachhaltigkeit bilden", schrieb Doctoroff in einem Brief an die Mitarbeiter. Sidewalk Labs wollte in der kanadischen Metropole Toronto ein High-Tech-Stadtviertel bauen.. Im Mai 2020 wurde das Projekt jedoch eingestellt. (wp)

Kostenlose Inhalte für The Witcher: Ab sofort ist die zweite Staffel von The Witcher (Rezension von Golem.de) auf Netflix verfügbar. Parallel dazu gibt es bei Gog.com ein paar kostenlose Extras für Fans des Hexers - Wallpaper, Bücher, Soundtrack-Dateien und Making-of-Videos. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Discounter
Netto bringt 820-Watt-Balkonkraftwerk

Netto hat ein Balkonkraftwerk mit 820 Watt im Angebot, das direkt an eine Steckdose angeschlossen werden kann und die Stromrechnung reduzieren soll.

Discounter: Netto bringt 820-Watt-Balkonkraftwerk
Artikel
  1. OpenAI: ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren
    OpenAI
    ChatGPT-Firma lässt Programmierer die KI trainieren

    OpenAI, das Unternehmen hinter ChatGPT, hat Hunderte von Freiberuflern aus Schwellenländern zum Trainieren von Programmierfähigkeiten der KI eingesetzt.

  2. Arbeit im Support: Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren
    Arbeit im Support
    Von der Kunst, Menschen und Technik zu jonglieren

    Geht nicht, gibt's oft - und dann klingelt das Telefon beim Support. Das Spektrum der Probleme ist gewaltig und die Ansprüche an einen guten Support auch. Ein Leitfaden für (angehende) Supportmitarbeiter.
    Ein Ratgebertext von Lutz Olav Däumling

  3. Raumfahrtkonzept: Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb
    Raumfahrtkonzept
    Schnellere Weltraumreisen durch Pellet-Strahlenantrieb

    Die Nasa fördert innovative Konzepte für die Raumfahrt. Darunter eines, dass Weltraumreisen viel schneller machen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 980 PRO 1TB Heatsink 111€ • Patriot Viper VPN100 2TB 123,89€ • Corsair Ironclaw RGB Wireless 54€ • Alternate: Weekend Sale • WSV bei MediaMarkt • MindStar: XFX RX 6950 XT 799€, MSI RTX 4090 1.889€ • Epos Sennheiser Game One -55% • RAM-/Graka-Preisrutsch [Werbung]
    •  /