Abo
  • Services:

Quanta: Produktion von Apples 12-Zoll-Macbook-Air gestartet

Apples Auftragshersteller Quanta soll mit der Fertigung des Macbook Air mit 12-Zoll-Display und Core M begonnen haben. Die Serienfertigung ab Dezember spricht für einen Marktstart 2015.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook Air 2013
Macbook Air 2013 (Bild: Apple)

Einem Bericht der Digitimes zufolge hat Quanta, der größte Notebook-Fertiger der Welt, die Produktion von Apples neuem Macbook Air aufgenommen und möchte bis November 2014 die Stückzahlen steigern. Passend dazu nennt das Wall Street Journal einen Termin für die Serienfertigung: Diese soll im Dezember anlaufen - der Verkaufsstart wäre damit erst Anfang 2015.

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. über experteer GmbH, Düsseldorf

Apple könnte bei der nächsten Produktvorstellung am 16. Oktober nicht nur neue iPads ankündigen, sondern auch das schon länger diskutierte Macbook Air mit 12-Zoll-Display und höherer Bildschirm-Auflösung. Die aktuellen Modelle mit 11,6 sowie 13 Zoll haben nur 1.366 x 768 und 1.440 x 900 Pixel - das aktuelle Macbook Pro Retina zeigt 2.560 x 1.600 Bildpunkte (13 Zoll).

Da die Produktion seit ein paar Tagen laufen soll und das neue Macbook Air angeblich ohne Lüfter auskommt, könnte Apple auf ein oder zwei Modelle des Core M setzen. Mit diesen Chips wäre ein extrem flaches und passiv gekühltes Gerät möglich, eventuell dünner als Lenovos Yoga 3 Pro.

Denkbar ist auch, dass Apple bereits Zugriff auf die Broadwell-U hat. Ein solcher 15-Watt-Prozessor ist aber ungedrosselt ohne Lüfter kaum kühlbar, weswegen ein Core M wahrscheinlicher ist.

Im Frühling 2014 hatte Apple das bestehende Macbook-Air-Portfolio leicht überarbeitet, einem Haswell-Refresh-i5 unterzogen und den Preis des kleinsten 11,7-Zoll-Modells von 1.000 auf 900 Euro gesenkt. Vorgestellt wurde die letzte Generation des Macbook Air bereits im Juni 2013, die größte Neuerung war die drastisch verbesserte Akkulaufzeit aufgrund der Haswell-Prozessoren.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 1.299,00€

Walli981 11. Okt 2014

Das 12 Zoll wird wohl laut Gerüchten (ohne den Text gelesen zu haben) die 11 und 13er MB...

lostname 10. Okt 2014

Ich wüsste auch nicht wozu!?


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /