Abo
  • Services:
Anzeige
USB-Typ-C-Kabel und Quickcharge - kein Problem, sagt Qualcomm
USB-Typ-C-Kabel und Quickcharge - kein Problem, sagt Qualcomm (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Qualcomm: USB-Typ-C soll keine Probleme mit Quick Charge haben

USB-Typ-C-Kabel und Quickcharge - kein Problem, sagt Qualcomm
USB-Typ-C-Kabel und Quickcharge - kein Problem, sagt Qualcomm (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

USB-Smartphones mit Quick Charge sind unproblematisch, sagt Qualcomm. Ganz anders sieht das der USB-Experte und Google-Mitarbeiter Benson Leung: Die Kombination könne zu "unvorhergesehenem Verhalten" führen.

Qualcomm hat in einer Stellungnahme erklärt, dass Smartphones mit USB-Typ-C-Stecker keine Probleme mit Quick-Charge-fähigen Ladegeräten haben. Dies hat der Chiphersteller auf eine Nachfrage von Android Central erwidert. Der Anfrage vorausgegangen war ein Beitrag von Benson Leung, der darauf hinwies, dass die Spezifikationen von USB-Typ-C die Verwendung von Quick Charge eigentlich verböten.

Anzeige

Leung deutet mögliche Probleme an

In der Diskussion unter seinem Google-Plus-Posting machte Leung Andeutungen, dass es bei der Kombination von Quick Charge und USB-Typ-C zu "unvorhersehbarem Verhalten" kommen könnte. Leung ist Google-Mitarbeiter und hat in der Vergangenheit auf zahlreiche falsch verdrahtete USB-Typ-C-Kabel hingewiesen, die tatsächlich zu Beschädigungen bei Geräten führen können. Bei den Tests ist Leung auf diese Weise ein Pixel-C-Tablet kaputtgegangen.

Qualcomm erklärt hingegen, dass Quick Charge ein unabhängig vom Stecker operierender Standard sei. Wenn sich Hersteller dazu entschließen, den schnellen Ladestandard zu implementieren, können sie die Spannung im Ladegerät entsprechend anpassen - Leung zufolge liegt hier allerdings der Verstoß gegen die Richtlinien des USB-Standards. Auf diesen Vorwurf geht Qualcomm in der Stellungnahme nicht weiter ein.

Bisher sind keine Probleme bekannt

Allerdings erklärt der Hersteller, dass ihnen noch keine Fehlfunktionen bei Geräten mit USB-Typ-C-Anschluss und Quick Charge gemeldet wurden. Generell sind bisher keine Probleme bei der Kombination der beiden Standards bekannt.


eye home zur Startseite
M.P. 25. Apr 2016

mit der entsprechenden Elektronik kann man aus den 100 Watt, die Power Delivery bietet...

TheSUNSTAR 25. Apr 2016

Ja, ich denke auch das USB 3 mit Typ-C Stecker und Power Delivery Quick Charge...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Versicherungskammer Bayern, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 48,00€
  2. 29,00€
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    serra.avatar | 21:43

  2. Re: Nutzung bezahlen alle Kunden

    User_x | 21:39

  3. Uploadfilter

    Cok3.Zer0 | 21:36

  4. Re: Ausgewiesener Parkplatz nur für E-Autos?

    User_x | 21:31

  5. Re: Das ist das ENDE von Star Citizen

    maxule | 21:30


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel