Abo
  • Services:

Qualcomm-Übernahme: Intel könnte versuchen, Broadcom zu kaufen

Um einem Kauf von Qualcomm durch Broadcom zuvorzukommen, soll Intel überlegen, für Broadcom zu bieten. Alternativ seien kleinere Übernahmen im Gespräch, um im Data-Center- und Smartphone-Markt weiterhin konkurrenzfähig zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Datacenter generieren viel Umsatz bei Intel.
Datacenter generieren viel Umsatz bei Intel. (Bild: Broadcom)

Die mögliche feindliche Übernahme von Qualcomm durch Broadcom ruft Intel auf den Plan: Als letzte Möglichkeit soll ein Kauf von Broadcom in Erwägung gezogen werden, um die eigene Position zu schützen. Das berichtet das renommierte Wall Street Journal unter Berufung auf multiple Intel-nahe Quellen. Alternativ plane Intel, kleinere Unternehmen zu kaufen.

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Freiburg
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Bisher hatte Broadcom schon 130 Milliarden US-Dollar für Qualcomm geboten, was aber als zu niedrig abgelehnt wurde. Zuletzt schaltete sich die US-amerikanische Regierung in Form des Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) ein und forderte eine Untersuchung des feindlichen Angebots. Derweil überlegt Broadcom, seinen Sitz von Singapur in die Staaten zu verlegen, was die Übernahme eventuell vereinfachen würde.

Intel sieht sich durch Broadcom bedroht, wenn sich das Unternehmen Qualcomm einverleibt: Der größte Umsatz wird mit x86-Prozessoren generiert, der Markt schrumpft aber. Gerade bei Smartphones hat Intel diverse Gelegenheiten verpasst, etwa den Chip für das erste iPhone zu liefern. Mittlerweile kauft Apple einen Teil seiner Modems bei Intel und auch 5G ist ein Wachstumsmarkt.

Sollte Qualcomm tatsächlich Teil von Broadcom werden, einem großen Zulieferer für Apple, könnte Intel der Cupertino-Deal wegbrechen. Broadcom würde sicherlich versuchen, eine Einigung mit Apple zu finden, um wieder alleiniger Modem-Lieferer zu werden. Sollte die Qualcomm-Übernahme scheitern, dürfte Intel keine weiteren Schritte unternehmen.

Die Marktkapitalisierung Intels beträgt rund 250 Milliarden US-Dollar, 2017 setzte das Unternehmen knapp 64 Milliarden US-Dollar um. Broadcom ist mit 100 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung weniger als halb so groß, der Umsatz belief sich im vergangen Jahr auf fast 18 Milliarden US-Dollar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. 5,55€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Dwalinn 13. Mär 2018

Hat ein Flugzeug gerade ein paar Chemtrails bei der Abgelassen oder wie kommst du darauf?

Tremolino 12. Mär 2018

Danke an alle "Antworter". Ja, das mit der Marktmacht bzw. möglichen Kartellthematiken...

amacati 12. Mär 2018

https://www.youtube.com/watch?v=IIQVAShJzLo


Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
Highend-PC-Streaming: Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
Highend-PC-Streaming
Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren

Geforce GTX 1080, 12 GByte RAM und ein Xeon-Prozessor: Ab 30 Euro im Monat bietet ein Startup einen vollwertigen Windows-10-Rechner im Stream. Der Zugriff auf Daten, Anwendungen und Games soll auch unterwegs mit dem Smartphone funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?
  2. Rundfunk Medienanstalten wollen Bild Livestreaming-Formate untersagen
  3. Illegale Kopien Deutsche Nutzer pfeifen weiter auf das Urheberrecht

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen

Ab dem 25. Mai gilt europaweit ein neues Datenschutz-Gesetz, das für Unternehmen neue rechtliche Verpflichtungen schafft. Trotz der nahenden Frist sind viele IT-Firmen schlecht vorbereitet. Wir erklären, was auf Geschäftsführung und Admins zukommt.
Von Jan Weisensee

  1. IT-Konzerne Merkel kritisiert Pläne für europäische Digitalsteuer
  2. EU-Kommission Mehr Transparenz für Suchmaschinen und Online-Plattformen
  3. 2019 Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /