• IT-Karriere:
  • Services:

Qualcomm-SoC: Snapdragon 610 und 615 mit 64 Bit und LTE

Qualcomm hat die Snapdragon-SoCs 610 und 615 angekündigt. Beide Chips nutzen sechs respektive acht Cortex-A53-Kerne mit 64-Bit-Architektur und bieten eine Adreno-405-Grafikeinheit sowie integriertes LTE. Erste Geräte mit den neuen Snapdragons sollen ab dem vierten Quartal 2014 verfügbar sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Nur die neuen, kleineren Snapdragons unterstützen 64 Bit.
Nur die neuen, kleineren Snapdragons unterstützen 64 Bit. (Bild: Qualcomm)

Auf dem Mobile World Congress 2014 hat Qualcomm die beiden Snapdragon-Chips 610 und 615 vorgestellt. Die 64-Bit-Prozessoren verfügen über integriertes LTE und sechs beziehungsweise acht Kerne. Bei der Grafikeinheit hat sich der Hersteller für eine Adreno 405 entschieden.

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Die Snapdragon 610 und der 615 sind nach dem Snapdragon 410 die nächsten 64-Bit-SoCs von Qualcomm, die auf A53-Kernen und somit der ARMv8-Architektur basieren. Der 615 bietet acht Kerne, der 610 nur vier wie der Snapdragon 410. Statt einer Adreno 306 kommt jedoch in den beiden 600er Modellen eine Grafikeinheit vom Typ Adreno 405 zum Einsatz. Diese unterstützt DirectX 11.2 und eine H.265-Decodierung, ähnlich wie die Adreno 420 im Snapdragon 805.

Die beiden neuen Snapdragons nutzen das Frontend RF360: Dieses beherrscht WLAN nach 802.11ac mit bis zu 600 MBit/s und unterstützt neben HSPA+ auch LTE, zudem bieten die SoCs noch Bluetooth 4.1 an. Ein 64 Bit breites Speicherinterface bindet Low-Power-DDR2- oder Low-Power-DDR3-Speicher an, die Fertigung erfolgt im 28-Nanometer-Prozess. Erste Muster der Snapdragon-SoCs möchte Qualcomm im dritten Quartal 2014 ausliefern, erste Geräte sollen ein Quartal später in den Handel kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,50€
  2. 9,99€
  3. 27,99€

Bujin 24. Feb 2014

Es ist doch schon irgendwo abzusehen dass bald sehr viel mehr Speicher benötigt werden...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /