Abo
  • Services:
Anzeige
Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat9 mit 450 MBit/s
Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat9 mit 450 MBit/s (Bild: Qualcomm)

Qualcomm: Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat9 mit 450 MBit/s

Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat9 mit 450 MBit/s
Snapdragon 810 unterstützt LTE Cat9 mit 450 MBit/s (Bild: Qualcomm)

Gleicher Prozessor, schnelleres LTE-Modem: Statt bis zu 300 erreicht Qualcomms aktueller Snapdragon bis zu 450 Megabit pro Sekunde. Die Cat9-Option bleibt aber vorerst auf Südkorea beschränkt.

Anzeige

Qualcomm hat angekündigt, den Snapdragon 810 mit Unterstützung von LTE Cat9 auszuliefern. Das entspricht einer Downstream-Transfer-Rate von bis zu 450 Megabit pro Sekunde, der in Deutschland gerade erst aufkommende Cat6-Standard erreicht nur bis zu 300 Megabit pro Sekunde.

Bereits bei der Vorstellung des Snapdragon 810 im April 2014 hatte Qualcomm erläutert, dass das integrierte Modem mit drei zusammengefassten 20-MHz-Carriern arbeite. Es war abzusehen, dass die Bündelung von drei Kanälen bis zu 450 Mbit Downstream pro Sekunde ermöglicht.

  • Blockdiagramm des Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Modem des Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 810 im Überblick (Bild: Qualcomm)
Modem des Snapdragon 810 (Bild: Qualcomm)

In Deutschland arbeiten die Mobilfunkanbieter derzeit noch am Ausbau des 300-MBit/s-Netzes, mehr als Cat6 liefern die Hersteller bisher nur in Tests. Mitte November 2014 hatte die Deutsche Telekom mehrere Tarife für Privat- und Geschäftskunden von 150 auf 300 MBit/s erweitert.

In Asien sind die Mobilfunkanbieter schon weiter, passend dazu berichtet Sam Mobile über eine spezielle Version des Galaxy Note 4 für den südkoreanischen Markt. Diese soll mit dem kommenden Snapdragon 810 statt dem aktuellen Snapdragon 805 ausgestattet sein.

Qualcomms Snapdragon 810 wird im 20-Nanometer-Verfahren gefertigt und bietet je vier A57- und A53-Kerne. Diese takten mit bis zu 1,958 GHz sowie bis 1,555 GHz. Die verglichen mit dem Snapdragon 805 höhere CPU-Geschwindigkeit erzielt der Snapdragon 810 durch seine modernere Architektur mit 64-Bit-Unterstützung, mehr Registern, größeren Caches und LPDDR4-Arbeitsspeicher.

Obendrein hat Qualcomm im Snapdragon 810 eine Adreno 430 verbaut. Diese Grafikeinheit soll eine 30 bis 100 Prozent höhere Grafik- sowie GPGPU-Leistung bieten als die Adreno 420 des Snapdragon 805.


eye home zur Startseite
spezi 14. Dez 2014

Ach was. Wenn man mal ein paar Megabyte auf einmal runterlädt, dann darf es doch ruhig...

GrannyStylez 13. Dez 2014

Das wäre ja noch toll, ich tippe eher auf koreanisch ;) Aber mal ernsthaft, wenigstens...

west_tp 13. Dez 2014

Hier alles ab gefühlten 500mb gedrosselt wird

Anonymer Nutzer 12. Dez 2014

Gut, ich kann nicht für jeden m² sprechen, aber bei mir ist D1 am Ende noch das beste...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  3. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Düsseldorf
  4. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€
  2. 139,90€
  3. 94,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  2. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  3. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  4. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  5. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  6. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  7. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  8. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  9. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an

  10. James Gosling

    Java-Erfinder wechselt zu Amazon Web Services



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Drillisch... sind das nicht die, die min. 1 Woche...

    Smile | 16:41

  2. Re: Es scheitert nicht an der Hardware sondern an...

    h31nz | 16:39

  3. Re: Pay to Win?

    Elgareth | 16:38

  4. Re: haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 16:38

  5. Re: Java

    Evron | 16:37


  1. 16:10

  2. 15:22

  3. 14:59

  4. 14:30

  5. 14:20

  6. 13:36

  7. 13:20

  8. 12:58


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel