• IT-Karriere:
  • Services:

Qualcomm: Snapdragon Wear 3100 soll Smartwatch-Laufzeit verlängern

Qualcomm hat das neue Wearable-SoC Snapdragon Wear 3100 vorgestellt. Ein komplett neu entwickelter Coprozessor soll dem Hauptprozessor Arbeit abnehmen und so für eine verlängerte Akkulaufzeit sorgen. Laut Qualcomm soll bis zu einer Woche Nutzungsdauer drin sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Qualcomm hat ein neues Wearable-SoC vorgestellt.
Qualcomm hat ein neues Wearable-SoC vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Mit dem Snapdragon Wear 3100 hat Qualcomm ein neues SoC für Smartwatches und andere Wearables vorgestellt. Der Nachfolger des in vielen Smartwatches verwendeten Snapdragon 2100 soll unter anderem dank des neu konzipierten Coprozessors QCC1110 bessere Akkulaufzeiten ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. Liganova GmbH, Stuttgart
  2. nexible GmbH, Düsseldorf

Der Coprozessor übernimmt bestimmte Funktionen des SoC, ist gleichzeitig aber für eine geringe Leistungsaufnahme optimiert. Außerdem ist in dem Chip eine Deep-Learning-Engine eingebaut, die unter anderem Schlagwörter erkennen kann und deren Funktionen erweitert werden können.

Neuer Coprozessor soll Akkulaufzeit verlängern

Dank des Coprozessors sollen Nutzer je nach Anwendungsfall zwischen vier und zwölf Stunden Nutzungsdauer pro Tag hinzugewinnen, verglichen mit der Vorgängergeneration des SoCs. Ein neuer Sportmodus soll eine Nutzungsdauer von 15 Stunden bei aktiviertem GPS ermöglichen. Verwendet der Nutzer seine Smartwatch hauptsächlich als Uhr im Traditional Watch Mode, soll die Akkulaufzeit eine Woche betragen.

Das neue SoC besteht aus vier A7-Kernen, einem DSP und dem Coprozessor. Der Chip soll in drei Varianten auf den Markt kommen: mit Bluetooth- und WLAN-Modul, mit zusätzlichem GPS-Modul und mit LTE-Modem.

Drei Hersteller haben bei der Präsentation des SoC bereits neue Smartwatch-Modelle angekündigt: die Fossil Group, Louis Vuitton und Montblanc. Deren neue Uhr ist die Summit 2, die wahrscheinlich wie ihre Vorgängerin eher im Hochpreissegment angesiedelt sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Golf With Your Friends für 7,29€, Predator - Hunting Grounds für 28,99€, Assassin's...
  2. 69,99€ (Release 18.06.)
  3. 79,99€ (Release 18.06.)
  4. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...

chefin 12. Sep 2018

Tja, deswegen braucht es auch so wenig Strom. Die Leckströme steigen wenn die Strukturen...


Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /