Qualcomm SM8450: Nächster Snapdragon mit 4 nm und ARMv9-Kernen

Die Daten des Snapdragon legen einen großen Performance-Zuwachs nahe, was angesichts des Exynos mit Radeon-GPU wichtig ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Der aktuelle Snapdragon 888 alias SM8350
Der aktuelle Snapdragon 888 alias SM8350 (Bild: Qualcomm)

Es gibt erste Informationen zum Snapdragon SM8450, so bezeichnet Qualcomm intern den Nachfolger des Snapdragon 888 alias SM8350: Wie der üblicherweise verlässliche Evan Blass via Weibo berichtet, setzt Qualcomm auf 4 nm und ARMv9-Kerne, zudem soll die Adreno-Grafikeinheit deutlich flotter werden.

Stellenmarkt
  1. Team Leader IT Security (m/w/d)
    BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. ERP-Systembetreuer (m/w/d)
    Ragaller GmbH & Co. Betriebs KG, Langenweddingen
Detailsuche

Der Snapdragon 888 wird mit 5LPE bei Samsung Foundry gefertigt, der Snapdragon SM8450 soll mit 4LPE oder 4LPP entstehen. Dazu passt, dass das genutzte 5G-Modem, das Snapdragon X65, bereits als 4-nm-Design existiert und so die Integration in das SoC vereinfacht wird.

CPU-seitig soll Qualcomm auf einen Kryo 780 genannten Cluster mit ARMv9-Technik setzen. Wir tippen auf eine 1+3+4 Konfiguration aus einem Cortex-X2, drei Cortex-A710 und vier Cortex-A510. ARM spricht von bis zu 35 Prozent mehr Leistung und einer 30 Prozent höheren Effizienz.

GPU macht nominell großen Sprung

Passend dazu gibt es ein Quadchannel-Interface (4x 32 Bit) für LPDDR5-Arbeitsspeicher, den sich CPU und GPU sowie weitere IP-Blöcke teilen. Als Grafikeinheit soll eine Adreno 780 zum Einsatz kommen, was nominell ein großer Sprung verglichen zur Adreno 660 im Snapdragon 888 wäre. Der ist offenbar nötig, denn Samsung kooperiert für den nächsten Exynos-Chip mit AMD und nutzt eine RDNA2-basierte GPU, bekannt von den Radeon RX 6000.

Golem Akademie
  1. Apache Kafka Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    21.–22. März 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Adreno ein Anagramm zu Radeon ist, da AMD anno 2009 seine Handheld-Sparte für rückblickend magere 65 Millionen US-Dollar an Qualcomm verkaufte. Indirekt stellt AMD damit künftig die Technik für die neben Apples SoCs am meisten verbreiteten Smartphone-Chips.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten

Der Snapdragon SM8450 und der Exynos Next dürften beide noch 2021 vorgestellt werden, bei Qualcomm erfolgte die Ankündigung zuletzt meist im Dezember.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Reddit
IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

Ein anonymer Entwickler will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
Artikel
  1. Deutsche Telekom: iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz
    Deutsche Telekom
    iPads für mehr als 400.000 Schüler in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz beschafft iPads für 1.660 Schulen. Die Ausschreibung hat die Deutsche Telekom gewonnen. Auch Notebooks gibt es.

  2. Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
    Bundesservice Telekommunikation  
    Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

    Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

  3. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Kopfhörer&Lautsprecher zu Bestpreisen • RTX 2060 12GB 569€ • Bosch Professional zu Bestpreisen • Luftreiniger ab 159,99€ • WSV bei MediaMarkt • RX 6900 16GB 1.499€ [Werbung]
    •  /