Qualcomm Sense ID: 3D-Fingerabdruckleser für Handys arbeitet mit Ultraschall

Qualcomm verspricht, Fingerabdrücke sicherer und zuverlässiger zu machen. Mit einem Ultraschallscanner im Smartphone soll ein schwer zu fälschendes Abbild des Fingers möglich werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Qualcomms Konkurrenz für Touch ID heißt Sense ID.
Qualcomms Konkurrenz für Touch ID heißt Sense ID. (Bild: Qualcomm)

Qualcomm will eine neue Lösung für die biometrische Authentifizierung im Smartphone anbieten. Sense ID ist von der oberflächlichen Funktionsweise einem Fingerabdruckscanner ähnlich. Er soll aber dank Ultraschall selbst dann noch funktionieren, wenn sich Flüssigkeiten wie etwa Schweiß oder Handcreme auf dem Finger befinden. Mit dem Ultraschallscanner blickt der Scanner auf mehr als nur den reinen äußerlichen Fingerabdruck, der als vermeintlich unüberwindbare Sicherheitstechnik eingesetzt wird. Der Sensor sieht zudem auch Schweißporen sowie Tiefeninformationen und nutzt diese als Merkmal für eine Authentifizierung. Deswegen nennt Qualcomm die Technik auch einen 3D-Fingerabdruckscan.

Qualcomm verspricht, dass die Technik nur sehr schwer zu überwinden ist. Absolute Sicherheit verspricht Qualcomm aber vorsichtshalber nicht. In der Theorie sollten sich abfotografierte Fingerabdrücke nicht zur Überwindung des Systems nutzen lassen, da ein Foto nur die Oberfläche des Fingers abbildet.

Üblichen Fingerabdrucklesern, auch in professionellen Umgebungen, sollte Qualcomms Sense ID deswegen überlegen sein. Die herkömmliche Technik ist schon lange nicht mehr sicher und selbst Apples hochauflösender Fingerabdruckleser wurde in sehr kurzer Zeit mit geringem Aufwand überwunden.

Bei der Integration von Sense ID muss ein Hersteller weniger Rücksicht auf das Gerätedesign nehmen. Der Scanner kann beispielsweise auch durch das Schutzglas eines Smartphones scannen. Auch hinter einer Stahl-, Aluminium- oder Plastikabdeckung könnte der Scanner versteckt werden.

Voraussetzung für Sense ID ist ein Gerät, das auf einer Qualcomm-Plattform aufbaut. Die ersten Geräte sollen im zweiten Halbjahr 2015 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Robert.Mas 02. Mär 2015

Öhm: "ZTE Grand S3 mit Augenscanner offiziell vorgestellt" http://www.mobiflip.de/zte...

Kaiser Ming 02. Mär 2015

könnte helfen

Robert.Mas 02. Mär 2015

Glaube die ersten Lumias hatten zumindest noch diese Kapazitiven Tasten. Aber klar, es...

igor37 02. Mär 2015

Stimmt schon, aber allein die Möglichkeit den Sensor durch das Gehäuse zu verwenden ist...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

  3. Hybride Arbeit: Das neue Normal braucht bessere Ideen!
    Hybride Arbeit
    Das neue Normal braucht bessere Ideen!

    Nach dem Pandemie-erzwungenen Homeoffice schalten manche Firmen auf Dauerremote um, andere auf Büropflicht, wieder andere auf hybrid. Nichts davon funktioniert gut - weil es an Konzepten fehlt. Ein Appell.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /