Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Megafon in Russland
Technik bei Megafon in Russland (Bild: Megafon)

Qualcomm: Kommerzielles LTE-Netz erreicht fast 1 GBit/s

Technik bei Megafon in Russland
Technik bei Megafon in Russland (Bild: Megafon)

Ganz ohne 5G schafft LTE eine Datenrate von 979 MBit/s. Megafon, Nokia und Qualcomm haben das gezeigt.

Der russische Mobilfunkbetreiber Megafon hat in seinem kommerziellen Netzwerk eine Datenrate von 979 MBit/s erreicht. Das gab der Entwickler von Chipsätzen Qualcomm am 8. August 2017 bekannt. In der Demo wurde der Nokia Air Scale Systembaustein sowie das Sony Xperia XZ Premium eingesetzt, das von der Qualcomm Snapdragon 835 mit X16 LTE angetrieben wird.

Anzeige

Um die Geschwindigkeit von 979 MBit/s zu erreichen, wurden 3x Carrier Aggregation mit zwei 20 MHz 2600 FDD und ein 20 MHz 1800 FDD, 256 QAM und 4 x 4 MIMO Technologien eingesetzt. Nokia-Flexi-Multiradio-Module wurden als Basisstation verwendet. Diese fänden sich in den meisten der Moskauer MegaFon Niederlassungen. Zudem wird Nokia-AirScale-Ausstattung genutzt.

Das integrierte Modem ist ein Snapdragon X16, es bietet dreifache Carrier-Aggregation mit einer Modulation von 256 QAM, 4 x 4 MIMO mit vier Antennen und LTE im WLAN-Spektrum mit LTE-U (Unlicensed) oder LAA (Licensed Assisted Access). Dadurch wird ein Downstream von bis zu 1 GBit/s erreichbar, der Upstream beträgt bis zu 150 MBit/s.

Alexej Semenov, Direktor der Megafon der Stolichny-Niederlassung sagte: "Wir haben die Infrastruktur vorbereitet und das maximale Potenzial des Frequenzspektrums des Unternehmens genutzt. Gleichzeitig haben wir die Datenübertragungsraten stetig erhöht. Im vergangenen Jahr bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Moskau haben wir 450 MBit/s gezeigt und im Mai bei SPIEF (St. Petersburg International Economic Forum) haben wir einen Geschwindigkeitsrekord gesetzt und heute haben wir 979 MBit/s mit einem Smartphone in einem kommerziellen Netzwerk erreicht." Das Team entwickle weiterhin innovative Lösungen für modernste Netzwerkdienste.

Qualcomm, EE und Sony Mobile hatten im Juli 2017 im Londoner Wembley-Stadion hohe Datenübertragungsraten mit LTE demonstriert. Es seien Download-Geschwindigkeiten von 750 MBit/s und Upload-Raten von 110 MBit/s erreicht worden.


eye home zur Startseite
Gandalf2210 09. Aug 2017

Wieso steigert sich durch mimo der gesamt Durchsatz? Können nicht zwei Geräte jeweils 2...

DerDy 09. Aug 2017

Ne, Putin t angelt oben ohne. Hier der Beweis: http://www.n-tv.de/mediathek/bilderserien...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11

  3. Re: Bahn schneller machen

    chithanh | 03:07

  4. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 03:06

  5. Unverschlüsselte Grundversorgung

    Crass Spektakel | 03:05


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel