Abo
  • Services:

Qualcomm: Bluetooth-Sound wird stromsparender und reaktionsschneller

Qualcomms drahtlose Audiotechnik wird um weitere Funktionen verbessert: Künftig können mehrere Audiogeräte parallel angesteuert werden. Außerdem werden Stromverbrauch und die Signallatenz verbessert. Dazu braucht es aber zwei neue Qualcomm-Chips.

Artikel veröffentlicht am ,
Bluetooth Audio wird bei Qualcomm immer weiter verbessert.
Bluetooth Audio wird bei Qualcomm immer weiter verbessert. (Bild: Pixabay.com)

Der Chiphersteller Qualcomm hat Neuerungen bei seiner Bluetooth-Audiotechnik Bluetooth Enhanced Stereo angekündigt. Die Funktion True Wireless Stereo Plus ermöglicht es einem Bluetooth-Modul, zwei verschiedene drahtlose Ohrstecker gleichzeitig anzusteuern. Der Vorteil daraus: Die Latenzzeit zwischen dem gesendeten und wahrgenommenen Audiosignal wird verringert. Das ist aktuell noch ein großer Nachteil von Bluetooth-Kopfhörern und -In-Ears, wie Golem.de auch im Test der Roli Blocks festgestellt hat.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die parallele Verbindung zweier Ohrstecker unterscheidet sich von der herkömmlichen Methode, bei der das Hostgerät einen der Hörer ansteuert und dieser Hörer sich dann mit dem zweiten Hörer verbindet. Dieser Modus wird bei Qualcomm-Hardware weiterhin möglich sein. Jeder der einzelnen Ohrstecker eines Sets kann entweder als primäres Gerät zum Weiterleiten von Signalen an das Partnergerät oder als sekundäres Gerät, also ausschließlich als Empfänger, konfiguriert werden kann. Das soll laut Hersteller bis zu zehn Prozent Energie einsparen.

Multicast-Bluetooth für Snapdragon 845

Allerdings gilt das wohl nur in Verbindung mit dem kommenden Snapdragon 845. Für den kommenden Mobilprozessor von Qualcomm wird es ebenfalls neue Bluetooth-Funktionen geben. In einer separaten Pressemitteilung spricht Qualcomm vom Pairing mehrerer Audiogeräte gleichzeitig. Der Chip soll auf alle Geräte synchron ein Audiosignal übertragen, beispielsweise auf Bluetooth-Boxen und Kopfhörer. Dadurch könnten Multilautsprechersysteme per Bluetooth einfacher möglich werden. Außerdem kündigt Qualcomm für den gleichen Chip ein verschlüsseltes Audiosignal und einen integrierten Schutz vor Paketverlust an.

Einen Nachteil haben die neuen Funktionen allerdings: Sie werden abgesehen vom Snapdragon 845 vorerst nur auf den Chips CSR8670, CSR8675, CSRA68100 und dem neuen Qualcomm-QCC5100-Chip funktionieren. Diesen gab es bereits auf der CES 2018 zu sehen. Auf der Messe MWC 2018 in Barcelona werden nächste Woche die neuen Bluetooth-Funktionen zu sehen sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

kendon 24. Feb 2018

Naja, ganz uninteressant ist diese Information nicht. BT-Lautsprecher gehen wie...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /