Quake Live: Beben im Client statt im Browser

Ab sofort läuft Quake Live nur noch im frisch veröffentlichten Client unter Windows. Bethesda hat die Browserversion und damit auch die direkte Unterstützung für Mac OS und Linux gestrichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Quake Live
Quake Live (Bild: id Software)

Etwas später als angekündigt hat Bethesda nun ein wichtiges Detail von Quake Live geändert: Der Free-to-Play-Multiplayer-Shooter läuft nicht mehr im Browser. Stattdessen müssen Spieler einen Client herunterladen. Grund für die Umstellung ist laut Bethesda, dass das Team jetzt mehr Zeit hat, "sich der Verbesserung der Spielfunktionen zu widmen, ohne sich darum kümmern zu müssen, wie die sich ständig verändernden Webbrowser das Gameplay und den Spielfluss beeinträchtigen."

Stellenmarkt
  1. IT-Servicemanager (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim
  2. Security Engineer / Experte (m/w/d) für Automotive Security
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt
Detailsuche

Offiziell laufe der Client nur unter Windows, so der Publisher in seinem Blog: "Sollten Sie ein Mac- oder Linux-System verwenden und ein Abonnement besitzen, können Sie nur mittels Emulations- oder Virtualisierungssoftware auf das Spiel zugreifen." Allerdings gibt keine Garantie, dass das Ganze dann auch tatsächlich funktioniert.

Alle Spieler- und Profildaten sowie die Statistiken lassen sich in das neue Programm übertragen. Nur der Zugriff auf das offizielle Forum und externe Links erfordern weiterhin einen Browser.

Quake Live startete im Februar 2009 in die offene Beta, im August 2010 öffnete offiziell die Arena. Quake Live ist die Browserversion von Quake 3 Arena, einem Multiplayer-Shooter von 1999, der auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien steht. Das erste Quake ist mittlerweile vom Index genommen, da zehn Jahre nach der Indizierung ein entsprechender Antrag gestellt werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Vergewaltigung und illegale Aufnahmen: 34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern
    Vergewaltigung und illegale Aufnahmen
    34 Frauen verklagen Pornhub-Mutterkonzern

    Die Pornhub-Mutter Mindgeek soll an Aufnahmen Minderjähriger oder von sexueller Gewalt profitiert haben. Betroffene klagen nun.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Tretroller: Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen
    Tretroller
    Wer E-Scooter anbietet, muss den Schrott wegräumen

    Elektrische Tretroller sind in deutschen Städten oft ein Umweltärgernis, für das die Betreiber einstehen sollten.
    Ein IMHO von Tobias Költzsch

Anonymer Nutzer 15. Jan 2014

ist schlicht zu faul zum Suchen! So oder so ähnlich wohl die Einstellung der Entwickler...

Carl Weathers 15. Jan 2014

Funky!

Carl Weathers 15. Jan 2014

OpenArena kennick. Google spuckt aber nichts sinnvolles zu AfterShock aus: Google...

flasherle 14. Jan 2014

was aber nun mal nie der fall war...

halfzware 14. Jan 2014

Natürlich können viele der Titel bei Steam nicht einfach nativ unter linux laufen, die...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Weekend Deals (u. a. Seagate ext. HDD 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming-Produkte bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) [Werbung]
    •  /