Abo
  • Services:
Anzeige
Quake Live erscheint 2013 als Standalone-Spiel.
Quake Live erscheint 2013 als Standalone-Spiel. (Bild: id Software)

Quake Live Aus dem Browser in den Windows-Client

Das Entwicklerstudio id Software hat angekündigt, den Browser-Shooter Quake Live bis Endes des Jahres in einen Standalone-Client umzuwandeln. Die Unterstützung von Mac OS X und Linux wird gestrichen, der Client wird nur noch Windows unterstützen.

Anzeige

Für Quake Live sind die Tage im Browser gezählt: Entwickler id Software hat bekanntgegeben, den Shooter als eigenständigen Client veröffentlichen zu wollen. Noch 2013 soll Quake Live für die Windows-Plattform bereitstehen, Mac-OS-X- und Linux-Nutzer werden nicht mehr nativ berücksichtigt. Als Begründung gibt id Software die Pläne der Browserentwickler an und erläutert, Quake Live sei per Emulation oder Virtualisierung dennoch unter Mac OS X und Linux spielbar.

Weiter führt id Software in einem Forumseintrag aus, dass Google die NPAPI in Chrome auslaufen lässt und Mozilla ab Firefox 26 die meisten Plugins deaktiviert. Daher hat sich das texanische Spielestudio dazu entschieden, einen Standalone-Client zu entwickeln, der noch 2013 veröffentlicht werden soll.

Ein kleiner Launcher hält das Spiel aktuell und gibt id Software mehr Kontrolle über Quake Live. Alle Statistiken bleiben beim Wechsel zum Windows-Client erhalten, die Unterstützung von Mac OS X und Linux wird gestrichen. Per Emulation oder Virtualisierung soll Quake Live zwar spielbar sein, id Software sieht sich selbst jedoch nicht in der Lage, einen nativen Client zu entwickeln.

Quake Live startete im Februar 2009 in die offene Beta, im August 2010 öffnete offiziell die Arena. Quake Live ist die Browserversion von Quake 3 Arena, einem Multiplayer-Shooter von 1999, der auf dem Index der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien steht. Das erste Quake ist mittlerweile vom Index genommen, da zehn Jahre nach der Indizierung ein entsprechender Antrag gestellt werden kann.


eye home zur Startseite
Hu5eL 11. Nov 2013

Dachte ich mir auch ;-) paar Updates und die Masterserver wieder online nehmen. Und bitte...

awollenh 11. Nov 2013

Ekelhaft... picmip 16 ftw

awollenh 11. Nov 2013

Vllt sollten die Leute merken, dass ID QuakeLive nicht aus purem Gewinn laufen lässt...

awollenh 11. Nov 2013

QL war unproblematisch und einfach. Keine Ahnung was für Pseudo-Probleme die Leute hier...

Endwickler 11. Nov 2013

Was genau wäre da einfacher? Valve programmiert die Spiele der anderen Firmen nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. SIGMETA Informationsverarbeitung und Technik GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 4,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Download oder Installation?

    maverick1977 | 18:59

  2. Re: Kein uPlay Haltung ... Umsatz

    Tuxgamer12 | 18:58

  3. Re: Können die das jetzt bitte auch bei z.B...

    violator | 18:56

  4. Müssen elektrische Autos immer hässlich sein?

    MAGA | 18:54

  5. Re: Ich habe dutzende solcher gefälschten Konten...

    violator | 18:54


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel