Abo
  • Services:
Anzeige
Gopro plant eigene Drohnen - ähnlich wie die Flexidrone.
Gopro plant eigene Drohnen - ähnlich wie die Flexidrone. (Bild: Indiegogo)

Quadcopter: Gopro will Drohnen verkaufen

Gopro plant eigene Drohnen - ähnlich wie die Flexidrone.
Gopro plant eigene Drohnen - ähnlich wie die Flexidrone. (Bild: Indiegogo)

Gopro verkauft bisher nur Actionkameras und Zubehör, doch das ist dem Unternehmen nicht mehr genug. Statt auf eine einzelne Produktkategorie zu setzen, sollten bald auch Gopro-Drohnen angeboten werden, kündigte Firmenchef Nick Woodman an.

Anzeige

Auf eine einzelne Produktkategorie zu setzen, kann für ein Unternehmen gefährlich werden, wenn Wettbewerber auftauchen, die günstiger oder besser sind, oder das Kundeninteresse abflacht. Das will Gopro mit seinen Actioncams nicht und setzt auf Diversifizierung.

Unternehmenschef Nick Woodman kündigte auf der Code Conference an, dass das börsennotierte Unternehmen in der ersten Jahreshälfte 2016 einen Quadcopter auf den Markt bringen wolle - natürlich mit einer Actionkamera an Bord. Entsprechende Gerüchte hatte es schon Ende 2014 gegeben, doch eine offizielle Ankündigung stand noch aus.

Die Drohne sei das ultimative Gopro-Accessoire, sagte Woodman laut einem Bericht von The Verge. Durch die Nachfrage nach Drohnen würden auch beträchtliche Mengen Gopros verkauft - es sei also logisch, auch die Drohnen selbst anzubieten, argumentiert der Manager.

Technische Daten wurden noch nicht genannt. Betont wurde allerdings, dass es sich um Consumer-Geräte handeln werde, was den Preisrahmen abstecken dürfte. Teurer als die Konkurrenzmodelle von DJI und Parrot dürfte die Drohne kaum werden. Die einfache Parrot Bebop kostet rund 500 Euro.

Zudem will Gopro eine ballförmige Halterung für sechs seiner Actionkameras anbieten, die dann eine Rundumaufnahme erlauben. Das Unternehmen hatte zur Auswertung dieser Aufnahmen das Unternehmen Kolor übernommen, das sich auf Software für Panoramafilme spezialisiert hat.


eye home zur Startseite
b1n0ry 28. Mai 2015

vorausgesetzt, folgende Punkte stimmen: -Gute Akkulaufzeit -Leicht auswechselbare Akkus...

Rainer Tsuphal 28. Mai 2015

Ja, das hat sich der Verfasser des Artikels wohl auch gedacht, ebenso wie Gopro...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  2. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Wüstenrot & Württembergische Informatik GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 54,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update wird von Microsoft offiziell verteilt

  2. Aufblasbar

    Private Raumstation um den Mond soll 2022 starten

  3. Axon M

    ZTE stellt Smartphone mit zwei klappbaren Displays vor

  4. Fortnite Battle Royale

    Epic Games verklagt Cheater auf 150.000 US-Dollar

  5. Microsoft

    Das Surface Book 2 kommt in zwei Größen

  6. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  7. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  8. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  9. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  10. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Vermeintliche Konfigurationsnachteile bei...

    Topf | 19:24

  2. Re: woran erkennt man ein gefälschtes wlan

    hg (Golem.de) | 19:22

  3. E-Paper auf der Rückseite

    Bembelzischer | 19:22

  4. Re: Über englische Seite verfügbar

    StefanGrossmann | 19:22

  5. Re: So sieht das Ende aus

    Elgareth | 19:21


  1. 19:00

  2. 18:32

  3. 17:48

  4. 17:30

  5. 17:15

  6. 17:00

  7. 16:37

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel