QNED: LGs 8K-Fernseher nutzen 30.000 Mini-LEDs

Die QNED-TVs weisen 2.500 dimmbare Zonen auf und laufen mit bis zu 120 Hz.

Artikel veröffentlicht am ,
8K-QNED-Fernseher
8K-QNED-Fernseher (Bild: LG)

LG hat mehrere Fernseher der QNED-Serie angekündigt, die auf der CES 2021 genauer vorgestellt werden sollen. Die QNED-Reihe umfasst insgesamt zehn 4K- und 8K-Geräte mit bis zu 86 Zoll Diagonale, die Frequenz liegt bei bis zu 120 Hz.

Stellenmarkt
  1. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  2. Software Developer für Anwendungen und Schnittstellen (m/w / divers)
    Continental AG, Villingen
Detailsuche

Dem Hersteller zufolge wird bei einigen TVs eine Hintergrundbeleuchtung verwendet, die aus knapp 30.000 Mini-LEDs besteht. Diese werden zu rund 2.500 dimmbaren Zonen zusammengefasst, was zu einer sehr hohen Leuchtkraft und einem besonders starken Kontrast führen soll. Einen konkreten cd/m²-Wert nennen die Südkoreaner nicht, wohl aber ein Verhältnis von einer Million zu eins.

Als Technik nutzt LG eine Kombination aus Mini-LEDs und einer Quantum-Dot-Schicht für die Hintergrundbeleuchtung, davor sitzt das eigentliche Panel mit LC-Technik und Nanopartikeln. Daher rührt auch die QNED-Bezeichnung, welche sich aus den Anfangsbuchstaben von Quantum und Nanocell zusammensetzt und ein ED für Emission Diode anhängt - ähnlich wie bei OLED oder QLED auch, was durchaus verwirrend sein kann.

HDMI 2.1 für hohe Frequenz

Mit 120 Hz bei 4K und 8K dürften alle Modelle der QNED-Serie auf HDMI 2.1 setzen, da HDMI 2.0 nicht die benötigte Bandbreite aufweist. Die aktuellen Konsolen unterstützen die 8K-Auflösung, allerdings einzig bei 30 Hz - dafür aber 4K bei 120 Hz. Einige Spiele wie Dirt 5 weisen entsprechende Performance-Modi auf, welche die Bild- und Grafikqualität zugunsten von (bis zu) 120 Frames pro Sekunde reduzieren.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    17./18.10.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Interessant ist, dass LG die QNED-Geräte unterhalb des eigenen OLED-Portfolios einordnet, zumindest was die Ansteuerung der einzelnen Pixel anbelangt. Denn selbst 30.000 Mini-LEDs und 2.500 dimmbare Zonen sind wenig im Vergleich zu einzeln steuerbaren Bildpunkten, dafür haben OLEDs unter anderem Nachteile bei der maximalen Helligkeit und der Haltbarkeit der organischen Pixel.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /