• IT-Karriere:
  • Services:

Qnap TVS-x82T: Einstieg in NAS-Systeme mit Thunderbolt wird günstiger

Qnap hat eine weitere Serie von Turbo-Station-NAS-Systemen mit Thunderbolt-Anschluss auf den Markt gebracht. Neu sind die Vorbereitung für 40-Gigabit-Ethernet (40GbE), dedizierte Plätze für 2,5- sowie M.2-SSDs und kompaktere Ausmaße beim kleinsten Modell.

Artikel veröffentlicht am ,
Qnaps kleinste Thunderbolt-Turbo-Station bietet Platz für acht Datenträger.
Qnaps kleinste Thunderbolt-Turbo-Station bietet Platz für acht Datenträger. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Qnaps neue Turbo-Station TVS-x82T ist wie das alte TVS-871T nicht nur ein NAS-, sondern auch ein DAS-System (Direct Attached Storage). Die Geräte bieten also nicht nur einen Netzwerkanschluss, sondern auch den Direktanschluss an einen Rechner. Qnap stattet dafür die Geräte mit jeweils zwei Thunderbolt-2-Buchsen aus. Insgesamt besteht die Serie aus drei Geräten mit sechs, acht oder zwölf Plätzen für Festplatten.

Dedizierte SSD-Plätze

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hays AG, Augsburg

Beim TVS-682T und TVS-882T sind zwei dieser Schächte im 2,5-Zoll-Format. Dort würden tendenziell eher SSDs verbaut. Das Modell TVS-1282T hat vier dieser Schächte. Zusätzlich haben alle NAS-/DAS-Systeme zwei Slots für M.2-SSDs. Dort passen Speichermodule in den Formaten 2242, 2260, 2280 und 22110 hinein.

  • Qnaps neue Turbo-Station ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • ... wird mit 10 GbE und Thunderbolt ausgeliefert. Hier ist das kleinste Modell zu sehen: TVS-682T. (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)
  • TVS-1282T (Bild: Qnap)
  • TVS-682T (Bild: Qnap)
  • TVS-882T (Bild: Qnap)
Qnaps neue Turbo-Station ... (Foto: Andreas Sebayang/Golem.de)

Für den Netzwerkbetrieb gibt es eine eingebaute 10GbE-Schnittstelle in doppelter Ausführung. Zudem sind an dem System vier einfache Gigabit-Ethernet-Schnittstellen vorhanden. Sowohl die Thunderbolt- als auch die 10GbE-Anschlüsse sitzen auf einer mitgelieferten PCIe-Karte. Sie können bei Bedarf ausgetauscht werden. Laut Qnap ist das System beispielsweise für 40GbE-Karten vorbereitet und kann mit PCIe-SSDs mit NVM-Express-Unterstützung umgehen. Das gilt aber nicht für die M.2-SSDs.

Die Hardwareausstattung der NAS-/DAS-Systeme entspricht eher der eines schnellen PCs. Im Inneren wurde je nach Gerät ein Core i3-6100, i5-6500 oder i7-6700 verbaut. Erstere bietet zwei Kerne, die anderen vier Kerne. Der Arbeitsspeicher ist auch groß bemessen. Je nach Modell sind es 8 bis hin zum Maximum von 32 GByte.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management
    27.09.-01.10. 2021, online
Weitere IT-Trainings

Die TVS-Modelle lassen sich auch als Rechner verwenden. Dafür gibt es drei HDMI-Ausgänge. Einer davon entspricht HDMI 2.0.

Die ersten Modelle sollen im Laufe des April 2016 auf den Markt kommen. Das Leergehäuse des TVS-682T wird um die 1.600 Euro kosten und den neuen Einstieg in die Thunderbolt-Systeme darstellen. Das Vorgängermodell TVS-871T kostete bisher rund 2.300 Euro. Zu den Preisen der anderen Modelle ist noch nichts bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 11,99€
  3. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...

narfomat 22. Mär 2016

abgesehen davon das das ding nicht rackfähig ist: wenn ich das jetzt mal so ausrechne...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /