• IT-Karriere:
  • Services:

Qnap QGenie: NAS-System für die Hosentasche

Qnaps QG-103N ist keine einfache WLAN-Festplatte. Das NAS-System besitzt einen Ethernet-Anschluss, ist WLAN-tauglich und kann akkubetrieben unterwegs Daten von SD-Karten einlesen und andere Geräte aufladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Qnaps NAS-System passt in die Hosentasche.
Qnaps NAS-System passt in die Hosentasche. (Bild: Qnap)

Mit dem QG-103N (Datenblatt) hat QNAP ein mobiles und akkubetriebenes NAS-System vorgestellt. Das NAS wiegt gerade einmal 122 Gramm und hat eine Leistungsaufnahme von 0,8 Watt. Das Gerät hat ungefähr die Ausmaße eines iPod Touch. Mit 115 x 58,5 mm ist es etwas kompakter, dafür mit 17,5 mm jedoch fast dreimal so dick wie ein iPod Touch.

  • Qnaps QGenie hat nicht nur einen SD-Kartenschacht, ... (Bild: Qnap)
  • ... sondern auch eine Ethernet- und USB-3.0-Buchse. (Bild: Qnap)
Qnaps QGenie hat nicht nur einen SD-Kartenschacht, ... (Bild: Qnap)
Stellenmarkt
  1. Redline DATA GmbH EDV - Systeme, Ahrensbök, Stuttgart
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler

Der integrierte, nicht austauschbare Akku soll eine Laufzeit von 10 Stunden bieten. Ein Teil der Akkukapazität des Hosentaschen-NAS kann für das Aufladen von Smartphones und ähnlichen Geräten genutzt werden. Dafür existiert ein USB-3.0-Anschluss. Ebenfalls vorhanden und für die typischen WLAN-Festplatten ungewöhnlich ist ein Netzwerkanschluss. Das Gerät unterstützt jedoch nur Fast Ethernet (100 MBit/s). Das integrierte WLAN ist zumindest bei den Brutto-Datenraten mit 150 MBit/s schneller. Ethernet dürfte trotzdem schneller sein. Unterstützt wird laut Datenblatt der 802.11n-Standard. Es ist davon auszugehen, dass auch b und g unterstützt werden. Das 5-GHz-Band (802.11a/n) dürfte aber nicht dazugehören.

32 GByte Speicher im Gehäuse

Viel Speicherplatz bietet das QG-103N im Vergleich zu großen NAS-Systemen nicht. Die interne SSD bietet eine Kapazität von 32 GByte. Der Speicher kann mit maximal 120 MByte/s ausgelesen werden. Beim Schreiben seien es maximal 40 MByte/s, so Qnap. Die Datenraten sind weder mit dem integrierten WLAN noch mit der Ethernet-Schnittstelle erreichbar.

Zusätzlich gibt es 16 MByte Flashspeicher für das Betriebssystem QGenie. Inwiefern dieses mit QTS verwandt ist, konnte uns Qnap noch nicht sagen.

Als Hardware setzt Qnap auf eine ältere MIPS-CPU (24KEc, 600 MHz) und 64 MByte RAM. Die CPU kümmert sich um diverse Aufgaben auf dem Gerät. So kann das QG-103N etwa als mobiler Router dienen und bietet Dateidienste über CIFS/SMB an. QGenie unterstützt zahlreiche Dateisysteme und listet FAT32, NTFS, exFAT, HFS+, ext2, ext3 sowie ext4 auf. Allerdings darf ein Datenträger die 2-TByte-Schwelle nicht überschreiten. Kabelgebunden kann sich das kleine Gerät in Hotel-WLANs einbinden und den Zugang an kabelgebundene Geräte weitergeben. An den Funktionsumfang von QTS kommt das kleine System nicht heran.

Per LED kann das QG-103N den Akkustand anzeigen. Zusätzlich gibt es ein OLED-Display, das aber nur für Statusmeldungen reicht. Für Fotografen, die nicht genug Speicher haben können, hat Qnap auch einen SD-Kartenschacht eingebaut. Dieser ist SDXC-tauglich. Allerdings ist das System für Komplettbackups von SDXC-Karten als Backup kaum geeignet, die mehr als 32 GByte Speicher bieten.

Laut Qnap wird das System bereits ausgeliefert. 125 Euro kostet das QG-103N.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

TC 16. Jul 2014

selber bauen! TP-Link WR703N/MR3020 + OpenWRT + USB Hub etc Shellscript für cp oder...

Zwangsangemeldet 16. Jul 2014

"Kabelgebunden kann sich das kleine Gerät in Hotel-WLANs einbinden ..." ;-)

TC 16. Jul 2014

jo... dacht auch erst, endlich mal ein NAS das man 24/7 an lassen kann ohne das es...

Free Mind 16. Jul 2014

und kann viel mehr...

ollyhal 16. Jul 2014

ja, das passiert, wenn man nur überfliegt und liest "Ich habe seit 4 Monaten dieses...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /