• IT-Karriere:
  • Services:

Qnap: NAS-Systeme als WLAN-Access-Point und kabelloses Backup

Das NAS drahtlos einbinden und gleichzeitig als Access-Point nutzen: Das soll die Software WirelessAP Station für Qnap-NAS-Systeme ermöglichen. Der Hersteller verspricht performantes Routing von Daten durch x86-Hardware. Allerdings ist das mit dem Kauf zusätzlicher Netzwerkhardware verbunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die WirelessAP-Suite macht das Qnap-NAS zum Wlan-Access-Point.
Die WirelessAP-Suite macht das Qnap-NAS zum Wlan-Access-Point. (Bild: Qnap)

Per Softwarelösung will NAS-Hersteller Qnap Nutzern ermöglichen, den eigenen NAS-Server als Wireless-Access-Point zu nutzen. Dazu hat das taiwanische Unternehmen eine Applikation namens WirelessAP Station vorgestellt. Diese soll über das QTS-App-Center bezogen werden können. Ziel von Qnap sei es, die im Verglich mit Endverbraucher-Netzwerkroutern potentere x86-Hardware des NAS für die Verteilung von Daten über ein kabelloses Netzwerk zu nutzen.

Eingeschränkte Auswahl bei Netzwerkkarten

Stellenmarkt
  1. ABENA GmbH, Zörbig
  2. sepp.med gmbh, Braunschweig/Wolfsburg

Um ein Qnap-NAS-System netzwerkfähig zu machen, muss eine dedizierte PCIe-Netzwerkkarte eingebaut werden. Offiziell unterstützt werden jedoch nur Karten des Herstellers TP-Link, genauer gesagt die Modelle: TL-WDN4800 N900, TL-WDN3800 N600, TL-WN881ND N300 oder TL-WN781ND N150 . Ob andere Karten unterstützt werden, wurde hingegen nicht erwähnt. Eine weitere Bedingung ist die Aktualisierung der Geräte-Firmware auf Version QTS 4.3.0 oder höher.

  • Es werden vorerst nur TP-Link-Netzwerkkarten unterstützt. (Bild: Qnap)
  • Funktionen der WirelessAP-Station im Überblick. (Grafik: Qnap)
  • Netzwerkschema für NAS im AP-Modus (Grafik: Qnap)
  • Qnap listet die Vorteile der WirelessAP-Station auf. (Grafik: Qnap)
  • Die WirelessAP-Station ist softwarebasiert. (Grafik: Qnap)
Netzwerkschema für NAS im AP-Modus (Grafik: Qnap)

Es soll möglich sein, in einem NAS-System mehrere Netzwerkkarten parallel zu betreiben. Qnap gibt als Beispiel die Abdeckung des 2,4-GHz- und des 5-GHz-Bandes durch den Einbau der jeweiligen Netzwerkkarten an. Viele aktuelle Access-Points beherrschen bereits Dual-Band-WLAN in diesen Frequenzbereichen. Dafür lassen sich über mehrere Netzwerkkarten zum Beispiel physikalisch getrennte Netzwerke aufbauen, was in Unternehmen sinnvoll sein kann.

PC-Hardware zur Nutzung als Access-Point

Als Vorteil gibt Qnap die Nutzung der NAS-Hardwarekomponenten für schnelleres Routing an. So seien ein x86-Prozessor und mehrere Hundert Megabyte Arbeitsspeicher für drahtlosen Datenverkehr gut geeignet. Eine simple Fritzbox als Access-Point kann auch den Verkehr mehrerer Clients bewältigen - und verbraucht weniger Energie.

WirelessAP Station basiert auf Openwrt und der QTS-Container-Station von Qnap. Letztere wird für die Verwendung der App als Installationsschritt vorausgesetzt. Das Programm ist kostenfrei im Qnap-App-Center verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

gadthrawn 06. Feb 2017

Sorry aber eure Begründung ist Quatsch. Entweder ist die QNAP von aussen erreichbar oder...

gadthrawn 06. Feb 2017

Die 346¤ sind der aktuelle Preis. Cashback gab es für bestimmte Modellreihen. Die letzte...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.


      •  /