Abo
  • Services:

Qi Wireless: Ikea bietet Möbel und Zubehör für schnurloses Laden an

Ikea verkauft jetzt auch in Deutschland Lampen, Beistelltische und separate Ladeschalen für Smartphones mit Qi-Ladetechnik an. So lassen sich die Geräte schnurlos laden. Auch vorhandene Möbel lassen sich umrüsten.

Artikel veröffentlicht am ,
Qi-Lademöbel von Ikea
Qi-Lademöbel von Ikea (Bild: Ikea)

Das schwedische Möbelhaus Ikea hat ein kleines Sortiment von Möbeln im Programm, die mit Qi-Induktionsladetechnik ausgestattet sind. Dazu zählen Lampen, auf deren Sockeln entsprechende Ladeflächen untergebracht wurden, sowie wie Beistelltische, auf denen der Anwender seine Smartphones laden kann, sofern diese Qi-ladefähig sind. Die Website Qinside pflegt dazu eine Übersicht.

  • Ikea-Möbel mit Qi-Wireless (Bild: Ikea)
  • Ikea-Möbel mit Qi-Wireless (Bild: Ikea)
  • Ikea-Möbel mit Qi-Wireless (Bild: Ikea)
  • Nachrüstlösung für Qi-Wireless (Bild: Ikea)
  • Ikea-Möbel mit Qi-Wireless (Bild: Ikea)
Nachrüstlösung für Qi-Wireless (Bild: Ikea)
Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. Bechtle AG, Leipzig

Ikea bietet zum Beispiel eine Stehlampe für rund 100 Euro und eine Tischleuchte für 60 Euro an. Auch eine Schreibtischlampe mit Ladefunktion ist für den gleichen Preis erhältlich - sowohl im Laden als auch teilweise online. Die maximale Leistung beim induktiven Laden liegt bei 5 Watt. Alle Ladegeräte verfügen über einen USB-Anschluss, über den auch andere Geräte geladen werden können.

Auch sogenannte Ladepads, die nicht in ein Möbelstück eingelassen, sondern frei positionierbar sind, hat Ikea für 35 und 60 Euro im Angebot. Sie laden je nach Modell ein oder gleich drei Geräte.

Wer sein Möbelstück nicht austauschen, sondern um eine schnurlose Ladefunktion ergänzen will, kann ein Modul erwerben, das ähnlich wie eine Kabeldurchführung auf einer Schreibtischplatte in einem Loch versenkt werden kann. Der Durchmesser der 30 Euro teuren Nachrüstlösung Jyssen beträgt 9 cm. Die Ablagetische Selje und Nordli kosten 50 beziehungsweise 90 Euro.

Ladeschalen für das iPhone 4/4S gibt es für 15 Euro, die für das iPhone 5 und 5S sowie das iPhone 6 kosten 20 Euro. Für das iPhone 6 Plus scheint keine Lösung angeboten zu werden. Für diverse Samsung-Galaxy-Smartphones gibt es ebenfalls Ladeschalen zum Nachrüsten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

DEEFRAG 19. Apr 2015

IQia (Ikea) ;-)

Anonymer Nutzer 16. Apr 2015

Die Webseite ist arg hinterher. Aber bestellen konnte ich die Riggad schon, Lieferdatum...

Andreas_B 16. Apr 2015

Leider fehlen beim S3 Neo die Kontakte im Akkufach, funktioniert also nur mit dem...

katzenpisse 16. Apr 2015

Magnete hat ja die Nexus Station auch, nur leider reichen die nicht aus, wenn man auch...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /