Abo
  • Services:
Anzeige
Ein typischer klingonischer Satz
Ein typischer klingonischer Satz (Bild: Screenshot: Golem.de)

Qapla'!: Microsoft Translator für Android übersetzt Klingonisch

Ein typischer klingonischer Satz
Ein typischer klingonischer Satz (Bild: Screenshot: Golem.de)

Wer sich im Gespräch mit seinen klingonischen Freunden bisher bei der ein oder anderen Formulierung unsicher war, kann aufatmen: Die neue Version des Microsoft Translators für Android beherrscht jetzt die Sprache von Worf und Gowron.

Microsoft hat der Android-Version seiner Übersetzungs-App Translator ein Update verpasst, das eine Sprachunterstützung für Klingonisch mit sich bringt. Freunde der freundlichen Sprache können auch deutsche Wörter und Formulierungen übersetzen lassen, anders herum funktioniert die Übersetzung nur ins Englische.

Anzeige
  • Ein schönes Beispiel einer typisch klingonischen Alltagskonversation. (Screenshot: Golem.de)
Ein schönes Beispiel einer typisch klingonischen Alltagskonversation. (Screenshot: Golem.de)

Eine Vorlesefunktion für wohlklingende klingonische Begrifflichkeiten wie "quS" (Stuhl), "yay" (Sieg) oder "ghob'e' jegh'a'!" (Du musst aufgeben!) gibt es leider nicht - vom Smartphone gepflegt anblaffen lassen kann man sich also nicht. Ebenso ist es nicht möglich, einen klingonischen Satz oder ein Wort einzusprechen.

Darstellung auch in pIqaD möglich

Auch unterstützt der Konversationsmodus kein Klingonisch. Dafür lässt sich die schriftliche Übersetzung nicht nur in geradezu schwächlichen lateinischen Buchstaben anzeigen, sondern auch in pIqaD, dem vom Klingonischen Institut für Sprache anerkannten klingonischen Alphabet.

Wer sich von den Klingonisch-Qualitäten des Microsoft-Translators für Android überzeugen will, kann dies mit einem alten klingonischen Sprichwort ausprobieren: "QaStaHvIS wa' ram los SaD Hugh SIjlah qetbogh loD".

Arabisch jetzt auch offline nutzbar

Neben der Einbindung der klingonischen Sprache hat Microsoft in der neuen Version des Translators für Android die Unterstützung für Arabisch im Konversationsmodus verbessert. Zusätzlich kann das arabische Wörterbuch jetzt auch heruntergeladen und offline verwendet werden. Außerdem wurden Fehler behoben.

Der Microsoft Translator für Android ist kostenlos im Play Store erhältlich. Neben den Wörterbüchern in zahlreichen Sprachen neben Klingonisch ermöglicht die App es Nutzern, bestimmte Sprachen in einem Konversationsmodus zu verwenden. Damit können mit Hilfe des Übersetzers Unterhaltungen geführt werden.


eye home zur Startseite
Dwalinn 14. Mär 2016

Latein benützt doch eigentlich auch keiner mehr (also ganze Sätze nicht nur Begriffe aus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  2. MediaMarktSaturn Retail Concepts, Ingolstadt
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Watch_Dogs 2 für 29,99€)
  2. 47,00€
  3. 33,00€

Folgen Sie uns
       


  1. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  2. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  3. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  4. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  5. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  6. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  7. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  8. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  9. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  10. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Benutzung elektromagnetische Schwingungen

    111000110010 | 12:58

  2. Re: Titel?

    crazypsycho | 12:55

  3. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 12:54

  4. Meinungsfreiheit ist nicht Redefreiheit

    MAGA | 12:53

  5. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 12:47


  1. 13:00

  2. 15:20

  3. 14:13

  4. 12:52

  5. 12:39

  6. 09:03

  7. 17:45

  8. 17:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel