Abo
  • Services:
Anzeige
Ein typischer klingonischer Satz
Ein typischer klingonischer Satz (Bild: Screenshot: Golem.de)

Qapla'!: Microsoft Translator für Android übersetzt Klingonisch

Ein typischer klingonischer Satz
Ein typischer klingonischer Satz (Bild: Screenshot: Golem.de)

Wer sich im Gespräch mit seinen klingonischen Freunden bisher bei der ein oder anderen Formulierung unsicher war, kann aufatmen: Die neue Version des Microsoft Translators für Android beherrscht jetzt die Sprache von Worf und Gowron.

Microsoft hat der Android-Version seiner Übersetzungs-App Translator ein Update verpasst, das eine Sprachunterstützung für Klingonisch mit sich bringt. Freunde der freundlichen Sprache können auch deutsche Wörter und Formulierungen übersetzen lassen, anders herum funktioniert die Übersetzung nur ins Englische.

Anzeige
  • Ein schönes Beispiel einer typisch klingonischen Alltagskonversation. (Screenshot: Golem.de)
Ein schönes Beispiel einer typisch klingonischen Alltagskonversation. (Screenshot: Golem.de)

Eine Vorlesefunktion für wohlklingende klingonische Begrifflichkeiten wie "quS" (Stuhl), "yay" (Sieg) oder "ghob'e' jegh'a'!" (Du musst aufgeben!) gibt es leider nicht - vom Smartphone gepflegt anblaffen lassen kann man sich also nicht. Ebenso ist es nicht möglich, einen klingonischen Satz oder ein Wort einzusprechen.

Darstellung auch in pIqaD möglich

Auch unterstützt der Konversationsmodus kein Klingonisch. Dafür lässt sich die schriftliche Übersetzung nicht nur in geradezu schwächlichen lateinischen Buchstaben anzeigen, sondern auch in pIqaD, dem vom Klingonischen Institut für Sprache anerkannten klingonischen Alphabet.

Wer sich von den Klingonisch-Qualitäten des Microsoft-Translators für Android überzeugen will, kann dies mit einem alten klingonischen Sprichwort ausprobieren: "QaStaHvIS wa' ram los SaD Hugh SIjlah qetbogh loD".

Arabisch jetzt auch offline nutzbar

Neben der Einbindung der klingonischen Sprache hat Microsoft in der neuen Version des Translators für Android die Unterstützung für Arabisch im Konversationsmodus verbessert. Zusätzlich kann das arabische Wörterbuch jetzt auch heruntergeladen und offline verwendet werden. Außerdem wurden Fehler behoben.

Der Microsoft Translator für Android ist kostenlos im Play Store erhältlich. Neben den Wörterbüchern in zahlreichen Sprachen neben Klingonisch ermöglicht die App es Nutzern, bestimmte Sprachen in einem Konversationsmodus zu verwenden. Damit können mit Hilfe des Übersetzers Unterhaltungen geführt werden.


eye home zur Startseite
Dwalinn 14. Mär 2016

Latein benützt doch eigentlich auch keiner mehr (also ganze Sätze nicht nur Begriffe aus...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart), Yantai (China)
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,97€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

  1. Assistenten - für Menschen die Assistenten...

    Raver | 20:38

  2. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    Baron Münchhausen. | 20:36

  3. Re: Daimler in der Produktionshölle ..

    ChMu | 20:36

  4. Re: Marketing?

    thinksimple | 20:34

  5. Re: Oh Wunder oh Wunder

    thinksimple | 20:32


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel