Abo
  • Services:

Q6: LGs reduziertes G6 kostet 350 Euro

Ab dem 21. August 2017 bringt LG die reduzierte Variante seines aktuellen Top-Smartphones in Deutschland in den Handel: Das Q6 kommt mit einem Snapdragon 435, einer 13-Megapixel-Kamera und einem Bildschirm im 18:9-Format. Kosten soll das Smartphone 350 Euro.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Q6 von LG
Das Q6 von LG (Bild: LG)

LG hat den Veröffentlichungszeitpunkt und den Preis seines kürzlich vorgestellten Smartphones Q6 bekanntgegeben. Das Gerät soll ab dem 21. August 2017 in Deutschland erhältlich sein und 350 Euro kosten.

  • Das Q6 von LG (Bild: LG)
Das Q6 von LG (Bild: LG)
Stellenmarkt
  1. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen
  2. Weinmann Holzbausystemtechnik GmbH, Sankt Johann

Das Q6 ähnelt nicht nur vom Namen her dem aktuellen Top-Modell G6: Wie dieses hat es einen Bildschirm im 18:9-Format, also 2:1. Entsprechend ist das Display länger als bei anderen Smartphones, aktuell gibt es neben dem G6 mit dem Samsung Galaxy S8 nur ein weiteres Modell mit derartigem Bildschirm.

Kleiners Display mit geringerer Auflösung als beim G6

Das Display des Q6 ist mit 5,5 Zoll 0,2 Zoll kleiner das des G6, die Auflösung ist mit 2.160 x 1.080 Pixeln niedriger. Auch bei der Prozessorausstattung bietet das Q6 merklich weniger als das G6: Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon 435, ein SoC der unteren Mittelklasse. Der Arbeitsspeicher des neuen Gerätes ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 32 GByte.

Die Hauptkamera hat 13 Megapixel, die Frontkamera kommt mit 5 Megapixeln. Während die Hauptkamera im Vergleich mit dem G6 ein anderes Modul zu sein scheint, hat die Frontkamera hingegen die gleichen Spezifikationen. Das Q6 unterstützt LTE und WLAN nach 802.11b/g/n. Bluetooth läuft in der Version 4.2, ein GPS-Empfänger und ein NFC-Chip sind eingebaut.

Auslieferung mit aktueller Android-Version

Der Akku des Q6 hat eine Nennladung von 3.000 mAh und lässt sich nicht ohne Weiteres wechseln. Angaben zur Laufzeit hat LG noch nicht gemacht. Ausgeliefert wird das Q6 mit Android in der aktuellen Version 7.1.1.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,86€
  2. 32,95€
  3. 31,99€
  4. 3,99€

t1m0 28. Jul 2017

Diese Aussage kannst du auf sehr vieles auf dieser Welt beziehen :-) Dementsprechend hat...

t1m0 28. Jul 2017

gute Frage Tijuana haha


Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /