Abo
  • IT-Karriere:

Pyur: United Internet unzufrieden mit Tele Columbus

United Internet äußerst sich offen über die Probleme bei seinem Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (Pyur). Der Aufsichtsrat soll mit United-Internet-Experten für Technik und Vermarktung erneuert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Werbung von Pyur im Land Brandenburg
Werbung von Pyur im Land Brandenburg (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Hauptaktionär United Internet ist besorgt über die Situation bei dem drittgrößten Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (Pyur). Wie das Unternehmen bekanntgab, ist der Kurs der Tele-Columbus-Aktie ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gesunken. Im Vergleich zum Börsengang vor vier Jahren ist der Aktienkurs um rund 80 Prozent eingebrochen, zuletzt ist die Aktie sogar aus dem SDAX ausgeschieden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim, München
  2. RFT kabel Brandenburg GmbH, Brandenburg an der Havel

Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA sei im ersten Quartal 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13,1 Prozent gesunken, teilte United Internet mit. Dadurch seien auch die die Schulden der Gesellschaft auf das 6,24fache des EBITDA gestiegen.

Unternehmensinsider sehen als Grund für den Kursrückgang, dass Anleger hofften, dass United Internet die Mehrheit an Tele Columbus übernehmen würde, was durch deren Beteiligung an der 5G-Auktion aber sehr unwahrscheinlich wurde. United Internet ist mit derzeit 29,7 Prozent der Anteile an der Tele Columbus größter Einzelaktionär.

Nachdem im vergangenen Jahr nahezu das gesamte Management-Team von Tele Columbus erneuert wurde, hält United Internet auch im Aufsichtsrat einen Neuanfang für dringend erforderlich. Das Unternehmen schlägt Kandidaten vor, die den Vorstand bei den "anstehenden großen Herausforderungen bestmöglich begleiten sollen".

Personal für den Aufsichtsrat

Die Auswahl der Kandidaten zeigt, dass United Internet mehr Expertenwissen bei der Technik und dem Kundendienst in das Unternehmen holen will. Claus Beck ist als Chief Technology der 1&1 Versatel und ehemaliger Director Network Engineering und Vice President Engineering bei Liberty Global ein Experte im Bereich Kabelnetzwerke und Technologie. Hüseyin Dogan ist Chief Operating Officer bei 1&1 Ionos und Strato und als ehemaliger Geschäftsführer Kundenservice bei Amazon sowie Operation Director bei Paypal Fachmann für Kundenservice, Digitalisierung und Online-Vertrieb.

Stefan Rasch ist als Senior Partner der Boston Consulting Group seit vielen Jahren in der strategischen Beratung in den Bereichen Transformation, Wachstumsstrategie, Markteinführung und Gewinnmaximierung tätig. Volker Ruloff ist ehemaliger Finanzchef der Vodafone Deutschland und Arcor, Finanz- und Integrationsexperte und Kenner der Telekommunikationsbranche. Michael Scheeren war von 1991 bis 2001 Finanzchef bei United Internet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 449€
  3. 73,90€ + Versand
  4. 72,99€ (Release am 19. September)

Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /