Abo
  • Services:

Pÿur: Tele-Columbus-Gruppe gibt sich neuen Namen

Tele Columbus, Primacom, HL Komm und Cablesurf sind bald verschwunden. Dafür kommt der Zungenbrecher Pÿur. Künftig konzentriert der Kabelnetzbetreiber sich auf monatlich kündbare Tarife und reine Internetzugänge.

Artikel veröffentlicht am ,
Das neue Logo
Das neue Logo (Bild: Tele Columbus)

Der TV-Kabelnetzbetreiber Tele Columbus benennt sich in Pÿur, ausgesprochen wie das englische Pure, um. Das gab das Unternehmen am 31. August 2017 bekannt. Die Marken Tele Columbus, Primacom, HL Komm oder Cablesurf würden in den kommenden Monaten verschwinden.

Stellenmarkt
  1. Euro Union Assistance GmbH, Stuttgart
  2. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden

Außer dem Namen sollen sich auch die Tarife und Konditionen stark ändern. "Wir selbst sind vom vielen Kleingedruckten, das in unserer Branche üblich ist, genauso genervt wie unsere Kunden. Also schaffen wir es so weit wie möglich ab", sagte Chief Marketing Officer Tobias Schmidt. Herzstück sollen "monatlich kündbare Tarife und reine Internetprodukte" sein.

Chef geht: Neuer Boss will aufholen

Ab Oktober kommt die Marke Pÿur in den Regionen von Tele Columbus und Primacom in Nord-, West- und Ostdeutschland. Die Pepcom-Gruppe mit der Marke Cablesurf und ihre Tochter KMS werden erst ab dem ersten Quartal 2018 zu Pÿur, ebenso der Geschäftskundenbereich HL Komm. Die gesellschaftsrechtlichen Firmierungen und Rechtsverhältnisse bleiben bestehen, auch der Name der börsennotierten Tele Columbus als Holding ändert sich durch die Markeneinführung nicht.

Der Chef des drittgrößten TV-Kabelnetzbetreibers, Ronny Verhelst, hatte angekündigt, das Unternehmen zu verlassen. Seine Nachfolge übernimmt Timm Degenhardt (48), der vom schweizerischen Telekommunikationsanbieter Sunrise kommt. "Gerade im deutschen Markt gilt es, viele international bereits selbstverständliche Medien- und Technologieentwicklungen aufzuholen", sagte Degenhardt.

Tele Columbus ist der einzige große Kabelnetzbetreiber in Deutschland, hinter dem kein Weltkonzern steht: Kabel Deutschland ist Teil von Vodafone, Unitymedia gehört zu Liberty Global.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

openhere 04. Okt 2017

Ich habe hier eine gute 50/10 Mbit VDSL Leitung, die immer vollen Speed liefert. Seit...

openhere 04. Okt 2017

Mir ist so ziemlich egal wie mein ISP heißt, solange die Qualität und der Preis stimmt.

Frankonia82 11. Sep 2017

So die Katze ist aus dem Sack, dass sind die neuen Tarife: https://www.tv-angebote.de...

TommyLuBecker 01. Sep 2017

Weil unter dem Dach der Telecolumbus-Gruppe zig Marken vertreten sind und somit ein...

Teilnehmer 01. Sep 2017

Der Name Telecolumbus ist so verbrannt, da ist jede Alternative besser.


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /