Python: Pypy und die Software Freedom Conservancy trennen sich

Der Just-in-Time-Compiler Pypy bleibt aber ein freies Community-basiertes Open-Source-Projekt.

Artikel veröffentlicht am ,
Python
Python (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

In zwei getrennten Statements gaben Simon Cross und Carl Friedrich Bolz-Tereick von Pypy sowie die Software Freedom Conservancy die Trennung bekannt und dankten einander gegenseitig für die erfolgreiche zehnjährige Zusammenarbeit.

Stellenmarkt
  1. Fachlicher Spezialist Archivsysteme (m/w/d)
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG, Frankfurt
  2. IT System Administrator (m/w/d) Netzwerk
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
Detailsuche

Die Pypy-Macher schreiben dazu: "Pypy bleibt ein freies Open-Source-Projekt, aber Struktur und organisatorische Grundlage der Pypy-Gemeinschaft werden sich ändern." Deshalb wolle man für die nächste Wachstumsphasen "Optionen außerhalb des gemeinnützigen Bereichs" erkunden; zugleich stellen sie klar: "gemeinnützig im rechtlichen Sinne".

Das vergangene Jahr über habe man mit der Software Freedom Conservancy daran gearbeitet, "die verbleibenden gemeinnützigen Verpflichtungen von Pypy abzuschließen", schreiben Cross und Bolz-Tereick weiter. "Pypy ist dankbar für die Hilfe der Conservancy, das Projekt für das nächste Kapitel bereit zu machen."

Die Erklärung der Software Freedom Conservancy nennt die gleichen Gründe und führt zudem ausführlicher die Erfolge von Pypy unter ihrem Dach auf. "Wir freuen uns, dass Conservancy Pypy in einer kritischen Zeit seiner Geschichte dabei helfen konnte, wichtige Software für das Gemeinwohl bereitzustellen", wird Karen Sandler, Executive Director der Software Freedom Conservancy, zitiert. "Wir wünschen der Community alles Gute und freuen uns darauf, dass sie sich auf neue Weise entwickelt und erfolgreich ist", gibt sie noch mit auf den Weg.

Golem Karrierewelt
  1. Git Grundlagen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.01.2023, Virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Pypy ist ein in Python geschriebener Just-in-Time Compiler für Python. Er ist in den meisten Fällen schneller als die Referenzimplementierung CPython, bietet aber nur eine reduzierte Sprache, RPython genannt. Während für Pypy geschriebene Programme auch direkt mit CPython funktionieren, benötigt die JIT-Funktion von Pypy eine statische Typisierung von Python-Objekten. Daher stehen einige Python-Bibliotheken nicht für Pypy zur Verfügung, in der Folge funktioniert dementsprechender Python-Code nicht auf Pypy.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
I am Jesus Christ angespielt
Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen

Kein Scherz, keine geplante Gotteslästerung: In I am Jesus Christ treten wir als Heiland an. Golem.de hat den kostenlosen Prolog ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

I am Jesus Christ angespielt: Der Jesus-Simulator lässt uns vom Glauben abfallen
Artikel
  1. ChatGPT: Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann
    ChatGPT
    Der geniale Bösewicht-Chatbot mit Stackoverflow-Bann

    ChatGPT scheint zu gut, um wahr zu sein. Der Chatbot wird von Nutzern an die (legalen) Grenzen getrieben.

  2. Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
    Prozessor-Architektur
    Das lange Erbe von Intels 8080

    50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
    Von Johannes Hiltscher

  3. Elektromobilität: Toyota entwickelt Brennstoffzellen-Antriebsstrang für Hilux
    Elektromobilität
    Toyota entwickelt Brennstoffzellen-Antriebsstrang für Hilux

    Toyota setzt weiter auf Wasserstoff. Der Pick-up Hilux bekommt eine Brennstoffzelle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • NBB: Samsung Odyssey G5 WQHD/165 Hz 203,89€ u. Odyssey G9 49"/DQHD/240Hz 849,90€ • ViewSonic VX3258 WQHD/144 Hz 229,90€ • Elgato Cam Link Pro 146,89€ • Mindstar: Alphacool Eiswolf 2 AiO 360 199€ • Alternate: Tt eSPORTS Ventus X Plus 31,98€ • 4x Philips Hue White Ambiance 49,99€ [Werbung]
    •  /