Abo
  • Services:
Anzeige
Pypy erhält einen inkrementellen Garbage-Collector.
Pypy erhält einen inkrementellen Garbage-Collector. (Bild: Pypy.org)

Python Pypy bekommt neuen Garbage-Collector

Der Python-Interpreter Pypy erhält einen neuen, inkrementellen Garbage-Collector. Dieser soll vor allem wesentlich kürzere Pausen verursachen und Python dadurch auch für Spiele interessanter machen.

Anzeige

Wenn ein Programm belegten Speicher nicht mehr benötigt, kommt die Müllabfuhr und räumt den Speicher frei. Dieser mit Garbage Collection bezeichnete Vorgang kann aber zu Pausen führen, in denen das Programm selbst kurz nicht weiter ausgeführt wird. Mit dem neuen Garbage-Collector (GC) des in Python geschriebenen Python-Interpreters Pypy sollen diese Pausen wesentlich verkürzt werden.

Sehr vereinfacht ausgedrückt, wie die Pypy-Entwickler selbst erklären, überprüft Pypy die Objekte im Speicher "ab und zu" statt zyklisch wie in CPython. Dies allein würde aber noch sehr große Pausen verursachen. Deshalb wird die Untersuchung des Speichers und anschließend dessen Bereinigung mit der neuen Implementierung in vielen kleinen Schritten durchgeführt.

Aus Alt mach Neu

Die große Bereinigung ("major collection"), bei der der komplette verwaltete Speicher überprüft wird, stellte die Entwickler beim Schreiben der schrittweisen Überprüfung allerdings vor ein Problem. Sie mussten verhindern, dass Objekte, die bereits als nicht mehr nötig markiert sind, plötzlich wieder von dem Programm benutzt werden, da die Anwendung weiterläuft und so neue Zeiger erzeugen könnte.

Um dies zu verhindern, nutzt Pypy weiterhin die Schreibbarriere aus der alten Implementierung, die einen Zugriff der Anwendung auf bereits markierte Objekte verhindert. Durch diese Wiederverwendung sei es "eigentlich nicht viel Arbeit" gewesen, den neuen GC zu schreiben ohne größere Änderungen an der Codebasis.

Ersten Benchmarks des Projekts zufolge haben sich die GC-Pausen deutlich reduziert. Diese fielen von etwa einer Sekunde auf 100 ms und teilweise noch weniger. Das ist für viele Spiele zwar immer noch nicht gut genug, aber aus Sicht der Entwickler immerhin ausreichend.

Die Arbeit an dem neuen GC, der offiziell Incminimark heißt, wurde von der Raspberry-Pi-Foundation gefördert.


eye home zur Startseite
AndyK70 16. Okt 2013

Als stable, oder beta? pypy3 2.1 beta1 steht schon zum DL parat



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. über JobLeads GmbH, Berlin
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    amagol | 18:57

  3. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56

  4. Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    TodesBrote | 18:56

  5. Re: Noch ein Argument

    forenuser | 18:55


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel