Abo
  • IT-Karriere:

Pyston von Dropbox: Jit-basiertes Python bringt Multithreading und C-API

Die Python-Implementierung Pyston von Dropbox unterstützt nun viele weitere Sprachfunktionen und Bibliotheken. Zudem können das C-API und Multithreading verwendet werden. Die Pypy-Benchmarks laufen ebenfalls.

Artikel veröffentlicht am ,
Pyston von Dropbox soll Python JIT-kompilieren.
Pyston von Dropbox soll Python JIT-kompilieren. (Bild: Python.org)

Mit der Version 0.2 der Python-Implementierung Pyston hat Dropbox die Software vor allem um Sprachfunktionen erweitert und unterstützt nun mehr Standardbibliotheken, wie das Team in der Ankündigung schreibt. Die erste Veröffentlichung im April diente noch hauptsächlich dazu, die auf LLVM basierende JIT-Technik von Pyston im Kern bereitzustellen.

C-API und Multithreading

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Hamburg

Pyston 0.2 kann Anwendungen auch mit mehreren Threads ausführen und enthält Basisfunktionen des in Python vorhandenen nativen C-APIs. Letzteres ist zwar noch nicht fertiggestellt, ermöglicht aber bereits die Verwendung einiger existierender Erweiterungen durch ein erneutes Kompilieren dieser.

Sämtliche Operationen, die eine Referenzzählung betreffen, werden dabei aber abgeschaltet und die Speicherverwaltung wird durch den eigenen Garbage-Collector übernommen. Für Anwendungen mit mehreren Threads verwendet Pyston derzeit einen Global Interpreter Lock (GIL), ein experimenteller Read-Write-Lock ist aber bereits verfügbar.

Neu hinzugekommen ist zudem die Möglichkeit für Ausnahmebehandlungen im Code, wobei der Stil von C++ genutzt wird. Pyston erlaubt nun außerdem Metaklassen und versteht das Konzept der Vererbung, allerdings lassen sich Mehrfachvererbungen noch nicht umsetzen. Funktionsabschlüsse (Closures), Lambdas, Generatoren und Generatorenausdrücke können ebenfalls verwendet werden. Die Promotion genannte automatische Typenumwandlung von Longs und Ints wird ebenso unterstützt wie die komplette Handhabung von Argumenten.

Noch in Alphaphase

Noch fehlen einige der in der Standard-Python-Implementierung vorhandenen Funktionen, allerdings können mit Pyston bereits einige der Benchmarks des Pypy-Projekts ohne Änderungen am Code ausgeführt werden. Die zeigen aber, dass Pyston noch sehr langsam ist, was das Team aber in den kommenden Monaten beheben möchte.

Pyston wird derzeit als frühe Alphaversion bezeichnet, so gebe es noch einige Crashes und auch bekannte Speicherlecks. Der Code von Pyston steht über Github zum Download bereit. An dem Projekt haben sich bisher auch einige Community-Mitglieder beteiligt, die nicht von Dropbox bezahlt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 429,00€
  2. 144,90€ + Versand
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

glaslos 16. Sep 2014

Guido arbeitet nicht an Pyston: https://twitter.com/gvanrossum/status/510154006564335616


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Filmkritik Apollo 11: Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise
Filmkritik Apollo 11
Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

50 Jahre nach Apollo 11 können Kinozuschauer das historische Ereignis noch einmal miterleben, als wären sie live dabei - in Mission Control, im Kennedy Space Center, sogar auf der Mondoberfläche. Möglich machen das nicht etwa moderne Computereffekte, sondern kistenweise wiederentdeckte Filmrollen.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Aufbruch zum Mond Die schönste Fake-Mondlandung aller Zeiten

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /