Abo
  • Services:
Anzeige
Pypy läuft dank einiger Anpassungen auch im Browser.
Pypy läuft dank einiger Anpassungen auch im Browser. (Bild: Pypy.org)

Pypyjs: Python-Interpreter auf Javascript portiert

Pypy läuft dank einiger Anpassungen auch im Browser.
Pypy läuft dank einiger Anpassungen auch im Browser. (Bild: Pypy.org)

Es ist nur ein Experiment und soll es wahrscheinlich auch bleiben - dennoch zeigt die Javascript-Portierung des Python-Interpreters Pypy, was mit aktuellen Webtechniken möglich ist.

Viele Programmiersprachen sind deutlich besser geeignet als Python, um Webanwendungen zu erstellen. Dank einer Javascript-Portierung des in Python geschriebenen Python-Interpreters Pypy, lässt sich nun aber damit experimentieren. Eine tatsächliche Einsatzreife wird Pypyjs wohl zwar nicht erreichen, das scheint aber auch nicht das Ziel des Projekts zu sein.

Anzeige

Das wird auch aus der Eigenbeschreibung auf Github deutlich: "Pypy, kompiliert in Javascript, JIT-kompiliert (Python) nach Javascript zur Laufzeit, warum auch nicht". Eine technisch etwas detailliertere Beschreibung zur Funktionsweise und dem Aufbau des Projekts bietet Pypyjs aber ebenfalls.

Demnach handelt es sich dabei um eine angepasste Version von Pypy mit einigen Erweiterungen. Diese umfassen etwa eine Build-Umgebung, die dafür sorgt, dass die Rpython-Toolchain aus Pypy auch mittels Emscripten kompilieren kann. Dazu kommt ein JIT-Backend, das Asm.js zur Laufzeit erzeugt. Ein Javascript-Modul für den dabei entstehenden Interpreter ermöglicht eine Interaktion mit der Javascript-Umgebung, welche als Host genutzt wird.

Außerdem gibt es einen Wrapper, der die kompilierte VM im Browser laden kann und den Zugriff auf diese über eine API erlaubt, sowie ein Skript, um verschiedene Python-Module über ein indiziertes Format ebenfalls laden zu können. Der relativ komplexe Code ist ziemlich groß, so dass das Laden im Browser einige Zeit benötigt. Mit einfachem Python-Code scheint der Interpreter aber keine Probleme zu haben.

Erstellt worden ist Pypyjs von dem Mozilla-Angestellten Ryan Kelly, den Status eines Hobbyprojekts wird es wohl aber nie verlassen.


eye home zur Startseite
derh0ns 07. Mai 2015

Das Problem ist, dass man zum pingen root rechte benötigt, deswegen hat auch der Ping...

M.P. 07. Mai 2015

Ursprünglich von Ansi-C und C++ kommend, habe ich das bei einer Javascript-Weiterbildung...

FreiGeistler 07. Mai 2015

Einspruch. Ich blocke js standardmässig und muss nur selten Ausnahmen zulassen.

twothe 07. Mai 2015

Ich glaube das Kernproblem in der heutigen Webentwicklung ist, dass der durchschnittliche...

qwertü 06. Mai 2015

war nur Spaß, schöne Sache dieses Projekt!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRI Media GmbH, München
  2. Bezirk Oberbayern, München
  3. GIGATRONIK München GmbH, München
  4. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

  1. Re: Mal rechnen

    schily | 12:34

  2. Das Set erinnert mich eher an LEGO Boost

    xover | 12:33

  3. Re: Nein ich kenn das nicht.

    Sharra | 12:31

  4. Re: Umweltpremie für Touareg - ein Witz

    Kondratieff | 12:31

  5. Re: Aha... Die Umweltminster mal wieder

    Parodontose | 12:30


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel