Abo
  • Services:
Anzeige
Das Pixel-Telefon wurde gehackt.
Das Pixel-Telefon wurde gehackt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

PwnFest: Hacker bekommen 120.000 US-Dollar für Pixel-Hack

Das Pixel-Telefon wurde gehackt.
Das Pixel-Telefon wurde gehackt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Googles Android-Flagschiff Pixel wurde auf dem PwnFest in Seoul geknackt. Google zahlte eine vergleichsweise hohe Prämie aus. Es ist der zweite erfolgreiche Angriff gegen das Gerät innerhalb weniger Wochen.

Das White-Hat Team des chinesischen IT-Unternehmens Qihoo360 hat auf dem PwnFest in Seoul am vergangenen Freitag einen Angriff auf Googles neues Pixel-Smartphone demonstriert, wie The Register berichtet. Der Exploit benötigte nach dem Start 60 Sekunden, um das Gerät zu kompromittieren, die Entwicklungszeit dafür war natürlich deutlich länger.

Anzeige

Mit dem Exploit öffneten die Hacker zunächst Googles Play Store und später den Chrome-Browser, der dann eine Webseite mit dem Text "Pwned by 360 Alpha Team" anzeigte. Details zu den verwendeten Sicherheitslücken wurden bislang nicht mitgeteilt. Google soll den ausgenutzten Bug aber bereits in Chrome gepatcht haben, also scheinen keine Kernkomponenten von Android betroffen zu sein.

Vor zwei Wochen bereits gehackt

Vor zwei Wochen wurde das Pixel-Gerät von einer anderen Gruppe, dem Keen-Team, ebenfalls erfolgreich gehackt. Die auf dem Pwn2Own-Event in Japan demonstrierte Sicherheitslücke wurde noch nicht geschlossen. Sie soll den Sicherheitsforschern eine komplette Übernahme wesentlicher Telefonfunktionen ermöglicht haben.

Google belohnte die Hacker von Qihoo360 mit einem Bug-Bounty von 120.000 US-Dollar. Zero-Day-Händler zahlen in der Regel deutlich niedrigere Summen für Android-Exploits, iPhone-Exploits hingegen können mit 500.000 bis 1.000.000 US-Dollar belohnt werden. Apples eigenes Bug Bounty Programm bietet bis zu 200.000 US-Dollar Belohnung - das gilt allerdings nur für eingeladene Hacker

Das Pixel ist Googles erstes selbst entwickeltes Smartphone, auch wenn mehr HTC darin steckt, als gedacht. Das Gerät nutzt einen recht alten Kernel und den Snapdragon 821, dessen Treiber nicht in dem Mainline-Kernel vorhanden sind. Fraglich ist daher, wie lange das Pixel von Google mit Updates versorgt werden kann.


eye home zur Startseite
RaZZE 14. Nov 2016

Was redest du da für einen Blech?

RaZZE 14. Nov 2016

Deswegen ist er ja auch Autor, und kein Kernel Entwickler ;)

RicoBrassers 14. Nov 2016

Ein Exploit, der den PlayStore öffnet und danach eine Website? Klingt für mich stark...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  2. Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  3. über Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  4. SAACKE GmbH, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 6,99€
  3. 69,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  2. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrent

  3. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  4. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s

  5. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  6. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  7. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  8. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  9. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  10. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  2. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017
  3. UDP-203 Oppo kündigt seinen ersten UHD-Blu-ray-Player an

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

  1. ein Teil der Lösung wäre IPv6

    tschaefer | 11:35

  2. Re: Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    TC | 11:34

  3. Re: 64 gb karte kostet 20 euro

    My1 | 11:34

  4. Re: DownloadbääääH

    My1 | 11:30

  5. Re: Habe andere Erfahrungen gemacht

    Zockmock | 11:30


  1. 11:44

  2. 11:31

  3. 11:23

  4. 10:45

  5. 09:07

  6. 07:31

  7. 07:22

  8. 07:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel