Abo
  • Services:
Anzeige
Passwörter sollten gut gewählt werden - "hallo" ist keine gute Wahl.
Passwörter sollten gut gewählt werden - "hallo" ist keine gute Wahl. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Pwned Passwords: Troy Hunt bietet Passwortcheck an

Passwörter sollten gut gewählt werden - "hallo" ist keine gute Wahl.
Passwörter sollten gut gewählt werden - "hallo" ist keine gute Wahl. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Have I Been Pwned ist um einen weiteren Dienst erweitert worden - einen Passwortcheck. Aktiv genutzte Passwörter sollten der Seite aber nicht anvertraut werden.

Der australische Sicherheitsforscher Troy Hunt bietet ab sofort auf seiner Webseite Have I Been Pwned einen Check für Passwörter an. Nutzer können ihr Wunschpasswort auf der Seite eingeben und überprüfen, ob die Zeichenfolge bereits bei einem der großen Datenlecks wie etwa bei Dropbox oder LinkedIn verwendet wurde. Hunt weist darauf hin, dass Nutzer keine derzeit aktiv genutzten Passwörter an eine andere Seite senden sollten - auch nicht an seine.

Anzeige

Hunt hat in den vergangenen Jahren rund 300 Millionen veröffentliche Login-Daten gesammelt. Nutzer können ihre E-Mail-Adresse eingeben. um zu überprüfen, ob ihre Accounts von einem Hack oder einer schlampigen Konfiguration betroffen sind. Die Abfrage bei Pwned Passwords weist bei einer negativen Antwort darauf hin, dass es sich bei dem eingegebenen Passwort nicht notwendigerweise um ein gutes und sicheres Passwort handeln müsse - sondern nur, dass es in keinem Datensatz auf der Seite auftaucht.

Hunt betreibt eine der größten Datenbanken für geleakte Passwörter

Nutzer sollten Passwörter nach Möglichkeit nicht mehrfach verwenden. Bei vielen Accounts bietet sich der Einsatz eines Passwortmanagers mit zufallsgenerierten Zeichenfolgen an - leider haben einige Dienste aber künstliche Beschränkungen oder lassen es nicht zu, Passwörter in das Eingabefeld zu kopieren. Der beste Schutz gegen geleakte Passwörter ist die Verwendung von Zwei-Faktor-Authentifizierung.

Um Richtlinien für sichere Passwörter gibt es immer wieder Auseinandersetzungen. Lange wurde empfohlen, Passwörter regelmäßig zu ändern - was bei den meisten Nutzern aber eher zur Verwendung von unsicheren, serialisierten Passwörtern führt.


eye home zur Startseite
SzSch 25. Sep 2017

Sollten diese (starken) Passwörter Zeiten und Diensten zuzuordnen sein, kann man durch...

Xiut 10. Aug 2017

Em... Woher ich diese Informationen habe? Ich habe einfach nicht nur bloß den Artikel...

Niaxa 07. Aug 2017

Was Sofries eben auch getan hat. Ich lese da nix was an eine Aufforderung erinnert. Aber...

Fritz-Box 05. Aug 2017

Gescriptet lässt sich das doch relativ komfortabel durchsuchen, man muss ja nicht die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. Gasunie Deutschland Services GmbH, Hannover
  4. Autobahndirektion Südbayern, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Ich lach mich kaputt

    Balion | 17:47

  2. Re: Single-RAN ist schon ne tolle Sache

    HectorFratzenbuch | 17:45

  3. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    brainDotExe | 17:42

  4. Re: eTicket in Braunschweig

    M.P. | 17:41

  5. Re: Überschriften wollen gelernt sein

    motzerator | 17:40


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel