Abo
  • Services:
Anzeige
Das Puzzle Phone von Circular Devices
Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)

Puzzle Phone: Modulares Smartphone soll 2016 erscheinen

Das Puzzle Phone von Circular Devices
Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)

Der erste Prototyp des modularen Smartphones Puzzle Phone wurde bereits Ende 2014 vorgestellt, jetzt sammeln die Macher per Crowdfunding Geld für die Produktion der ersten Geräte. Ausgeliefert werden sollen diese im Herbst 2016 - später als ursprünglich geplant.

Anzeige

Das finnische Startup Circular Devices will sein modulares Smartphone Puzzle Phone im September 2016 auf den Markt bringen. Dafür sucht der Hersteller jetzt auf Indiegogo Unterstützer, die die letzten 250.000 US-Dollar für die Produktion der ersten Charge bereitstellen.

Der erste Prototyp des Puzzle Phones wurde im Dezember 2014 vorgestellt. Der Hauptteil, "Spine" genannt, besteht aus einer Displayeinheit mit Einschüben für zwei weitere Module. Die Displayeinheit beherbergt die Bedienknöpfe sowie das Mikrofon und die Lautsprecher. In die Einschübe auf der Rückseite können die Akkueinheit "Heart" und die Prozessoreinheit "Brain" eingeschoben werden. In der Prozessoreinheit ist auch die Kamera untergebracht. Im Akkupack ist weitere Elektronik wie etwa Sensoren eingebaut.

Ziel eines modularen Smartphones ist es, bei Beschädigungen kein neues Gerät kaufen zu müssen, sondern das defekte Teil einfach auszutauschen. Geht dem Nutzer des Puzzle Phones der Bildschirm kaputt, kann er sich einfach eine neue Displayeinheit kaufen. Kommen neue Prozessoren auf den Markt, können diese in eine neue Prozessoreneinheit verbaut und den Nutzern angeboten werden.

  • Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)
  • Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)
  • Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)
Das Puzzle Phone von Circular Devices (Bild: Circular Devices)

Acht-Kern-Prozessor und 3 GByte RAM

Die technische Ausstattung zum Marktstart des Puzzle Phones steht mittlerweile auch fest. Das Display soll 5 Zoll groß sein und mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflösen. Als Prozessor kommt ein nicht näher benannter 64-Bit-fähiger Acht-Kern-Prozessor zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist 3 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher wahlweise 16, 32 oder 64 GByte. Die Hauptkamera hat 12 Megapixel, die Frontkamera 5 Megapixel. Das Puzzle Phone unterstützt LTE.

Aktuell ist noch das "Early Bird"-Angebot erhältlich - für 333 US-Dollar zuzüglich Versand sollen Unterstützer das Puzzle Phone mit 16 GByte Speicher und Kunststoff-Inlay auf der Rückseite erhalten. Für 444 US-Dollar plus Versand kann das 32-GByte-Modell mit Metall-Inlay auf der Rückseite reserviert werden. Das 64-GByte-Modell kann ab 546 US-Dollar plus Versand unterstützt werden.

Als Finanzierungsart hat sich Circular Devices für die flexible Finanzierung entschieden, was bedeutet, dass das Unternehmen das Geld auch bei Verfehlung des Finanzierungsziels bekommt. Dies soll aber nur wegen der Möglichkeit bestimmter Bezahlmethoden so gewählt worden sein. Unterstützer sollen in jedem Fall ihr Puzzle Phone erhalten.


eye home zur Startseite
wolfi86 05. Nov 2015

Da stimm ich zu, dass es etwas spät kommt. Fairphone und wahrscheinlich Google haben...

Moe479 05. Nov 2015

fire fox os soll zumindest funktionieren und ubuntu phone ... funktioniert wohl auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    ustas04 | 18:46

  2. Re: "mangelnde Transparenz"

    divStar | 18:42

  3. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    Oktavian | 18:37

  4. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 18:34

  5. Re: Performance ist mies

    windbeutel | 18:34


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel