Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Playerunknown's Battlegrounds
Artwork von Playerunknown's Battlegrounds (Bild: Sony)

Das Entwicklerstudio Pubg Corporation hat angekündigt, dass sein Actionspiel Playerunknown's Battlegrounds (Pubg) am 7. Dezember 2018 auch für die Playstation 4 auf den Markt kommen wird. Dann können also auch Besitzer der Sony-Konsole gegen bis zu 99 andere Spieler um ihr Überleben kämpfen und sich im Erfolgsfall ein "Winner Winner, Chicken Dinner" gönnen - so der inoffizielle Slogan der Community.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Software Developer (m/w/d)
    STABILO International GmbH, Heroldsberg
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Pubg auf der Playstation 4 enthält alle drei bislang verfügbaren Karten Erangel, Miramar und Sanhok. Die vierte, für den Winter geplante Map soll dann auch für die PS4 erscheinen - die Umgebungen sind passend zur Jahreszeit in Schnee und Eis getaucht. Alle von Plattformen wie dem PC und der Xbox One bekannten Funktionen sind vorhanden. Das Spiel wird als Disc im Handel und als Download auf en Markt kommen, der Preis liegt bei 30 Euro - Spezialausgaben sind teurer.

Dazu kommen Trophäen sowie kosmetische Extras, die es nur für Vorbesteller gibt. Spieler erhalten eine Skin mit den Wüstenklamotten von Nathan Drake aus Uncharted, sowie den Rucksack von Ellie aus The Last of Us - beides wird es schon deshalb nicht für Pubg auf anderen Plattformen geben, weil die Spiele von Sony-eigenen Entwicklerstudios stammen.

Playerunknown's Battlegrounds ist für Windows-PC, Xbox One sowie für mobile Endgeräte unter iOS und Android erhältlich. In dem Actionspiel geht es darum, als einer von bis zu 100 Spielern gegen alle anderen Teilnehmer um sein Überleben zu kämpfen. Den Startpunkt wählen die Spieler, indem sie aus einem Flugzeug abspringen und dann per Fallschirm zum gewünschten Zielgebiet gleiten. Anschließend geht es darum, möglichst gute Waffen und Ausrüstung zu finden - und dann möglichst viele Gegner auszuschalten. Wer am Ende noch am Leben ist, der hat gewonnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MarthaDunkle 16. Nov 2018

Trotz der Tatsache, dass in vielen angesehenen Casinos der Welt alles nach höchsten...

Acid 303 15. Nov 2018

Ich warte auch schon lange darauf, dass PUBG endlich auf die PS4 kommt. Das ist die...

DeathMD 14. Nov 2018

Ja das habe ich auch schon gehört. Soll auch viele geben, die die Mobile Version am PC...

Glennmorangy 14. Nov 2018

Auf der Xbox X läuft es dafür hingegen sehr gut mittlerweile. Auf den Playstation...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /