• IT-Karriere:
  • Services:

Psyonix: Rocket League erscheint für OS X und SteamOS

Das höchst erfolgreiche Autoball-Sportspiel Rocket League ist demnächst noch auf mehr Systemen verfügbar: Entwickler Psyonix kündigt Umsetzungen für OS X und SteamOS an. Nur auf einer wichtigen Plattform wird bislang nicht "gekickt".

Artikel veröffentlicht am ,
Rocket League
Rocket League (Bild: Psyonix)

Das kalifornische Entwicklerstudio Psyonix will Rocket League für zwei weitere Plattformen umsetzen: Noch vor Ende 2015 sollen Portierungen für OS X und SteamOS erscheinen. Bereits jetzt ist das Autoballspektakel für Windows-PC und für die Playstation erhältlich. Eine von vielen Spielern gewünschte Umsetzung für die Xbox One wurde noch nicht angekündigt, allerdings hatte Psyonix schon länger angekündigt, dass das auf der Unreal Engine 3 basierende Rocket League noch für weitere Systeme erscheinen wird und dabei auch die Microsoft-Konsole nicht ausgeschlossen.

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp Elevator AG, Neuhausen auf den Fildern
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Die Portierung von SteamOS dürfte auch an einer engen Zusammenarbeit von Valve und Psyonix liegen. Auf deren Verkaufsplattform Steam hat die PC-Fassung seit seiner Veröffentlichung Anfang Juli 2015 mehr als eine Million Käufer gefunden. Valve hat nun angekündigt, dass Rocket League bei der Vorbestellung eines Steam Controllers, von Steam Link oder einer Steam Machine kostenlos beiliegt; wer eines der Geräte bereits geordert hat, bekommt einen weiteren Code - etwa für einen Freund.

Valve dürfte bei der Unterstützung von Rocket League durchaus auch strategische Firmeninteressen verfolgen: Der Titel eignet sich erstklassig für Livestreams und E-Sport und könnte mit seiner Einsteigereignung neue Zielgruppen erschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ein Eike 02. Sep 2015

Na, ich weiß nicht. Ich hab jahrelang alles außer Spielen unter Linux gemacht. Daneben...

CybroX 28. Aug 2015

Alle die ich kenne, mich eingeschlossen, spielen nur mit XBOX controller am PC. Mit...

ha00x7 28. Aug 2015

Steam shop Startseite, ganz oben, unübersehbar

stereotype 28. Aug 2015

http://supraball.net/


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Mr. Robot rezensiert: Domo Arigato, Mr. Robot!
Mr. Robot rezensiert
Domo Arigato, Mr. Robot!

Wie im Achtziger-Klassiker Mr. Roboto von Styx hat auch Elliot in Mr. Robot Geheimnisse. Die Dramaserie um den Hacker ist nicht nur wegen Rami Malek grandios. Sie hat einen ganz eigenen beeindruckenden visuellen Stil und zeigt Hacking, wie es wirklich ist. Wir blicken nach dem Serienfinale zurück.
Eine Rezension von Oliver Nickel und Moritz Tremmel

  1. Openideo-Wettbewerb Die fünf besten Hacker-Symbolbilder sind ausgewählt
  2. Cyberangriffe Attribution ist wie ein Indizienprozess
  3. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

    •  /