Abo
  • Services:
Anzeige
Phisons neuer NVMe-Controller für SSDs mit bis zu 4 TByte Kapazität
Phisons neuer NVMe-Controller für SSDs mit bis zu 4 TByte Kapazität (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

PS5007-E7: Phisons neuer NVMe-Controller ermöglicht 4-TByte-SSDs

Phisons neuer NVMe-Controller für SSDs mit bis zu 4 TByte Kapazität
Phisons neuer NVMe-Controller für SSDs mit bis zu 4 TByte Kapazität (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Raus aus dem Einsteigersegment: Phison zeigt seinen ersten SSD-Controller mit Unterstützung des NVMe-Protokolls. Damit bestückte PCIe-Drives sollen bis zu 4 TByte an Flash-Speicher aufweisen.

Anzeige

Der Controller-Hersteller Phison hat auf dem Flash Memory Summit 2015 in Kalifornien seinen ersten SSD-Controller mit NVMe-Unterstützung ausgestellt. Der neue Chip ist Phisons erstes Modell, welches das für eine geringere Latenz und mehr Befehle pro Sekunde optimierte Protokolle unterstützt. Der kryptisch PS5007-E7 genannte Controller soll auf SSDs mit PCIe-Anschluss in verschiedenen Formfaktoren wie M.2-Drives oder Steckkarten verbaut werden und kann bis zu 4 TByte Flash-Speicher ansprechen.

Bisher war Phison vor allem für Controller in vergleichsweise langsamen und preisgünstigen SSDs bekannt, beispielsweise verwendet OCZ in der Trion-Serie ein solches Modell. Der neue Controller aber unterstützt acht Speicherkanäle, von denen jeder über acht Chip-Enabler für Flash-Dies verfügt. Mit aktuellem TLC-Speicher mit 256 GBit Kapazität pro Siliziumplättchen sollen bis zu 4 TByte Gesamtkapazität möglich sein, dann aber nicht bei voller Geschwindigkeit, da sich ein CE um zwei angekoppelte Flash-Dies kümmern muss.

  • Details zu Phisons NVMe-Controller (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Phisons NVMe-Controller (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Phisons NVMe-Controller auf einer HHHL-PCIe-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Phisons NVMe-Controller auf einer HHHL-PCIe-SSD (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Als physische Schnittstelle unterstützt der Phison-Controller vier PCIe-3.0-Lanes, reizt deren Datenübertragungsrate aber nicht aus. Der Hersteller nennt eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 2,6 GByte pro Sekunde und eine Schreibleistung von bis zu 1,3 GByte pro Sekunde. Bei den Input-/Output-Operationen pro Sekunde nennt Phison Maximalwerte von bis zu 350.000 und 250.000. Damit konkurriert der Chip beispielsweise mit Marvells Eldora.

Wenig überraschend beherrscht Phisons neuer Controller eine AES-256-Bit-Verschlüsselung nach TCG-Opal-2.0-Spezifikation. Eine integrierte Fehlererkennung (CRC) und Fehlerkorrektur (ECC) darf nicht fehlen, als Cache dient dem Chip DDR3L-DRAM mit bis zu 512 MByte Puffergröße.

Phison will den PS5007-E7 im Herbst an Partner verschicken, erste SSDs dürften somit im ersten Halbjahr 2016 erscheinen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Exali GmbH, Augsburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Lindau
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 3,99€ Versand
  2. 39,99€
  3. 77,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: RIP XMPP?

    janoP | 00:38

  2. .

    CarstenMünch | 00:36

  3. Re: Betonköpfe

    jayrworthington | 00:35

  4. Re: Jetzt mal halblang!

    __destruct() | 00:32

  5. Re: Nonsense!

    Neuro-Chef | 00:06


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel