• IT-Karriere:
  • Services:

PS Vita: Firmware 1.8 soll PS Classics unterstützen

Noch im Sommer 2012 will Sony Computer Entertainment (SCE) mit der Firmware 1.8 für die PS Vita an den Start gehen. Die ermöglicht vor allem Zugriff auf Klassiker wie Tomb Raider und Final Fantasy 7. Bereits jetzt tut sich aber auch ohne neue Firmware viel auf dem Handheld.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony Computer Entertainment)

Auf der E3 2012 hat Sony bereits gezeigt, dass Klassiker wie Tomb Raider, Twisted Metal 2 und Final Fantasy 7 auf der PS Vita laufen. Um das allen Spielern zu ermöglichen, fehlt noch das Update auf Firmware 1.8 - und das soll laut Andriasang.com noch im Sommer 2012 erscheinen. Anschließend soll es möglich sein, im Store des Playstation Network die Titel in der Rubrik PS Classics herunterzuladen. Wer das bereits für die Playstation 3 oder die PSP gemacht hat, hat den Zugriff über seinen Account auch ohne erneutes Bezahlen. Sony hat das Firmwareupdate selbst noch nicht offiziell angekündigt.

Derzeit ist noch Version 1.69 aktuell. Auch ohne Software von Sony tut sich derzeit was auf der PS Vita: Seit ein paar Tagen ist die kostenlose Youtube-App erhältlich, mit der man Videos in einer Auflösung von bis zu 720p anschauen kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 31,99€
  3. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...

Planet 05. Jul 2012

720p auf einem 5" wären 293.72 Pixel pro Zoll (ppi), und das "macht keinen Sinn"? In...


Folgen Sie uns
       


    •  /